Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Alumni

Großes Ehemaligentreffen der Humboldt-Universität zu Berlin 2010

Finden Sie Ihren Weg zurück in die Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichten, Neuigkeiten und Feiern zum 200-jährigen Jubiläum der Humboldt-Universität. Sehen Sie was die älteste Berliner Universität heute macht, entdecken Sie, wohin sie sich entwickeln will und kehren Sie zu unserem Ehemaligentreffen in der Jubiläumsfestwoche im Oktober zurück an die Wirkungsstätte, wo alles begann und mit der sich zahlreiche Erinnerungen sowie schöne Momente verbinden.
An dieser Stelle sollte ein Video erscheinen.<br /> Ihr Browser kann dieses Video nicht darstellen.

Vorläufiges Programm

Verbindliche Anmeldung zum Ehemaligentreffen am 15. und 16. Oktober 2010


Einladung des Präsidenten

"Nicht nur die Begegnung mit der reichen Geschichte der Universität in Berlins Stadtmitte fasziniert, auch die alltäglichen Kontakte mit dem reichen Spektrum ihrer Forschungen und ihrer akademischen Lehre (...)"

Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies
Foto: Matthias Heyde

 

Liebe Alumna, lieber Alumnus unserer Universität, während ich dieses Vorwort schreibe, sitze ich gerade in Princeton, wo sich Jahr um Jahr die Alumni der Universität an bestimmten Tagen im Jahr versammeln und das Bild der beschaulichen Kleinstadt in New Jersey prägen. Es gibt ein Feuerwerk, der Himmel leuchtet in bunten Farben und man trifft sich mit alten Freundinnen und Freuden und lernt neue kennen. Davon sind wir in Deutschland noch weit entfernt - freilich nicht in diesem Jahr 2010. Da feiert, wie Sie wahrscheinlich wissen, unsere Humboldt-Universität ihr zweihundertjähriges Jubiläum und ist damit in der Lage, den Alumnae und Alumni endlich einmal zum Wiedersehen das zu bieten, was als "Begrüßungscocktail" anderswo längst üblich ist: großes Programm, große Unterhaltung. In diesem Jahr feiern wir gemeinsam mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie, der Charité, der Staatsbibliothek und der Max-Planck-Gesellschaft Jubiläum und feiern nicht nur, wie in Berlin üblich, getrennt, sondern auch zusammen in einem Wissenschaftsjahr Berlin 2010. Insbesondere zu der großen Festwoche der Jubilare im Oktober möchte ich Sie sehr herzlich einladen, wieder nach Berlin und in die Humboldt-Universität zu kommen. Vielleicht ergibt sich ja sogar die Gelegenheit, daß ich ein wenig von Ihren alten und neuen Erfahrungen lernen kann - es würde mich freuen.

Ihr Christoph Markschies


Ob Studienjahrgang 1930 oder 2000: Wer an der Humboldt-Universität immatrikuliert war oder gearbeitet hat weiß, sie ist weit mehr als das Hauptgebäude Unter den Linden. Ganz gleich, ob sie hier studiert, gearbeitet, geforscht, gelehrt haben – finden Sie Ihren Weg zurück in die Humboldt-Universität zu Berlin.

Mit Geschichten, Neuigkeiten und einer großen Festveranstaltung laden wir Sie herzlich zum Alumni-Treffen im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums der Humboldt-Universität ein. Sehen Sie, was die älteste Berliner Universität heute macht, entdecken Sie, wohin sie sich entwickelt und kehren Sie an Ihre Alma Mater zurück. 

In der Festwoche des Jubiläums können Sie an zwei Humboldt-Alumni-Tagen zu Ihren früheren Fakultäten und Instituten zurückkehren, sich mit ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen an die schönsten Momente erinnern, neue Bekanntschaften schließen und natürlich den runden Geburtstag der Humboldt-Universität feiern.

Wir wollen Sie ins beste Licht setzen in unserer Alumni-Foto-Aktion. Wir freuen uns über jedes Bild aus Ihrer Studienzeit in unserem Postkasten:

Humboldt-Universität zu Berlin
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Stichwort „Alumni Foto-Aktion“
Unter den Linden 6
10099 Berlin