Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin | Informationen für Beschäftigte an der HU | „Violetter Schnee“ - Vergünstige Tickets für die Staatsoper Unter den Linden

„Violetter Schnee“ - Vergünstige Tickets für die Staatsoper Unter den Linden

Tickets für 15 €: „Violetter Schnee“ mit Martina Gedeck, Anna Prohaska, Georg Nigl u. a.“

Mitarbeitende und Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin können zu einem rabattierten Preis am 12. Januar 2020 das Stück „Violetter Schnee“ in der Staatsoper Unter den Linden sehen.

„Violetter Schnee“ ist Beat Furrers bezwingendes Klangporträt eines endzeitlichen Szenarios: Fünf Menschen sind eingeschlossen in unaufhörlichem Schneetreiben, ohne Aussicht auf Befreiung. Regisseur Claus Guth hat dafür sowohl großformatige Bilder als auch kammerspielartige Szenen von enormer atmosphärischer Dichte gefunden. »Wie die Musik, auch die sensible Regie, dieses Hinnehmen des Unabänderlichen, diesen Verlust von Handlungsoptionen nachzeichnen, ist [...] bezwingend.« (FAZ).

Buchung mit Aktionscode

Mit dem Aktionscode „Humboldt“ zahlen HU-Angehörige nur 15 € auf den besten Plätzen. Der Aktionscode wird ganz einfach bei der Buchung im Webshop auf der Zahlungsseite eingegeben. Nachdem man die Plätze gewählt hat und klickt man auf den Button, um die Eingabe zu bestätigen. Die Karten im Warenkorb werden daraufhin neu berechnet.

Zur Buchung