Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Career Center

"communiKATE" für Studentinnen

Wie können sich Frauen in einer vom Status geprägten Kommunikationskultur
Gehör verschaffen und durchsetzen?

 

Referenten: Steffen Beck, Claus Lozek
Leistungspunkte: 5
 
Unsere Kultur ist geprägt von Strukturen, die eher dem männlichen Rollenverhalten entsprechen. Deswegen sind männliche Führungskräfte und Entscheider in der Wirtschaft, der Politik und der Kultur wesentlich häufiger vertreten. Oft sind Status und Wettbewerb Inhalt einer männlich geprägten Kommunikationskultur. Das typische Rollenverhalten ist kulturell geprägt und wird schon in frühester Kindheit von Mädchen und Jungen erlernt. Diese Voraussetzungen erschweren es Frauen mit ihrem eher integrativen-kommunikativen-Ansatz, Positionen in den höheren Führungsebenen zu erreichen.
Wie kann es Frauen gelingen, sich in der so gefestigten männlichen Systemwelt erfolgreich Gehör zu verschaffen und sich zu entwickeln? Ein Schlüssel hierfür ist das Kommunikationsverhalten. Mittels unserer evolutionär, individuell und sozial angepassten Kommunikationskultur tragen wir unsere Absichten, Ziele und unsere Persönlichkeit nach außen.
Wie können Sie Ihre Kommunikationskultur weiterentwickeln und wie gelingt es Ihnen, Ihr facettenreiches Kommunikationspotenzial, Ihre Absichten und Ihre Ziele erfolgreicher zu transportieren?
Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kommunikationskultur- und Strategien zu reflektieren und Ihr Kommunikationsrepertoire durch aktives Training zu erweitern. Übungen zur Wahrnehmung, zum Umgang mit Emotionen (eigener und die des/der Gesprächspartners), zur Körpersprache, zur Mimik und Gestik und zum stimmlichen Ausdruck stehen im Zentrum des Kurses. Wir stellen u.a. individuelle Präsentations- und Gesprächssituationen nach, in denen Sie sich ausprobieren können und lernen, sicherer sowie selbstbewusster zu agieren.  
Dieser Kurs will Sie darin unterstützen und Sie dazu ermutigen, neue, alternative kommunikative Verhaltensweisen zu entdecken und zu entwickeln, um sich in den männlich geprägten Strukturen Gehör zu verschaffen und sich erfolgreich durchzusetzen.
 
Voraussetzungen für den Erwerb von Leistungspunkten: Regelmäßige und aktive Teilnahme, die Bereitschaft zur Selbstreflexion, Teilnahme an den Übungen und Bearbeitung der Kursaufgaben.
 
Studierende des Studienganges Rechtswissenschaft (Abschlussziel: Erste juristische Prüfung) entnehmen das anerkannte Angebot im Bereich "Schlüsselqualifikationen" dem Vorlesungsverzeichnis der Juristischen Fakultät.

 

Achtung! Für diesen Kurs werden nur Studentinnen zugelassen!!!

 

Kurs 6062
Termin: 22./23./24./25.04., 06./07./08.05.2013
Zeit: 10.00 s.t. – 16.00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, Raum 327
hier anmelden
   
     
Kurs 6087
Termin: 26./27./28./29.08., 09./10./11.09.13
Zeit: 10.00 s.t. – 16.00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 110, Raum 327
hier anmelden
 
Das Career Center wird gefördert aus
Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Europäische Union, Europäischer Sozialfonds, Investition in Ihre Zukunft ESF...eine Chance durch Europa!

 

 

Kontakt

E-Mail:   careercenter@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-70365
Fax:      (030) 2093-70367

Ihre Ansprechpartner*innen im Career Center