Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Career Center

Humboldt-Universität zu Berlin | Career Center | Kurse | Sommersemester | Sommersemester 2013 | Bachelorkurse | Public Relations (PR) und Veranstaltungsorganisation im (Non-) Profit-Bereich"

Public Relations (PR) und Veranstaltungsorganisation im (Non-) Profit-Bereich"

 

Referentin: Miriam Gabriela Möllers   
Leistungspunkte: 5
 
Professionell mit Presse- und Medienvertretern zu kommunizieren und Veranstaltungen aller Art versiert zu planen, vorzubereiten und durchzuführen, gehört zum Handwerkszeug eines jeden Kulturmanagers – im Profit- ebenso wie im Non-Profit-Bereich.
Im ersten Teil befasst sich der Kurs mit den Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. An drei gemeinsamen Präsenztagen werden die gängigen Pressemaßnahmen, die für die Begleitung von Projekten oder Events notwendig sind, erarbeitet. Die klassischen PR-Instrumente – vom Erstellen eines Verteilers über die Durchführung einer Pressekonferenz bis hin zur Presse-Evaluation – werden dabei z. T. praktisch eingeübt. Ausgehend vom Erstellen einer professionellen Pressemitteilung im Kurs wird zudem das berufsbezogene Schreiben thematisiert und trainiert.
Im zweiten Kursteil werden die wesentlichen Aspekte der Veranstaltungs- und Event-Organisation beleuchtet. Dazu erfolgen zunächst 1-2 externe Termine (werden im Kurs bekannt gegeben) bei ausgewählten (Kultur-)Institutionen, Unternehmen oder Agenturen, deren Gesprächsführung mit Fachpersonen aus PR und/oder Veranstaltungsorganisation die TeilnehmerInnen eigenständig vorbereiten. Weiterhin befassen sich die TeilnehmerInnen – anhand von Projektbeispielen, die die Kursleitung zur Verfügung stellt, und in Vorbereitung der beiden Abschlusstage – mit Themenkomplexen wie Budgetplanung, Sponsoring & Finanzen; Rechte, Versicherungen & Genehmigungen; Umgang mit Kooperationspartnern, Künstlern & externen Dienstleistern; Redaktions-/Lektorats-Arbeiten und Produktionsprozess von (Werbe-)Publikationen; Veranstaltungsdramaturgie & -durchführung sowie Logistik & Technik. Die Ergebnisse ihrer thematischen Recherchen präsentieren die einzelnen Gruppen an den zwei abschließenden Präsenztagen.


Voraussetzungen zum Erwerb von 5 Leistungspunkten sind: die regelmäßige und aktive Teilnahme an allen fünf Veranstaltungstagen (inkl. der Auswärtstermine), die thematische Vorbereitung der auswärtigen Termine (in Gruppenarbeit; im Chat über Moodle), die Vorbereitung eines ausgewählten Themas im Bereich "Eventmanagement/ Veranstaltungsorganisation" und Präsentation an den letzten beiden Kurstagen (in Gruppenarbeit), sowie die Nutzung von Moodle.


Studierende des Studienganges Rechtswissenschaft (Abschlussziel: Erste juristische Prüfung) entnehmen das anerkannte Angebot im Bereich "Schlüsselqualifikationen" dem Vorlesungsverzeichnis der Juristischen Fakultät.

 

 

Kurs 6070
Termin: 29./30./31.05., 04./05.07.2013
Zeit: 10.00 s.t. – 16.00 Uhr
Ort: Dorotheenstr. 24, Raum 3.025
hier anmelden
 
Das Career Center wird gefördert aus
Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Europäische Union, Europäischer Sozialfonds, Investition in Ihre Zukunft ESF...eine Chance durch Europa!

 

 

Kontakt

E-Mail:   careercenter@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-70365
Fax:      (030) 2093-70367

Ihre Ansprechpartner*innen im Career Center