Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Career Center

Humboldt-Universität zu Berlin | Career Center | Kurse | Wintersemester | Wintersemester 2017/18 | Für Masterstudierende | Humboldts Wagniswerkstätten – Kreativ- und Innovationsmethoden für die Berufswelt und Gründung

Humboldts Wagniswerkstätten – Kreativ- und Innovationsmethoden für die Berufswelt und Gründung

Referentin: Christina Stehr
Leistungspunkte: 5

 

In der Arbeitswelt spielen die Fähigkeiten, Problemlösungen und Innovationen zu entwickeln, eine immer stärkere Rolle. Du möchtest herausfinden, wie sich gezielt kreative Ideen und zukünftige Geschäftsmodelle entwickeln lassen? In Humboldts Wagniswerkstätten lernst du Methoden und Denkstrategien kennen, um aus deinem Wissen Innovationen zu entwickeln.

In den zwei Veranstaltungsblöcken werden im learning-by-doing unterschiedliche aktuelle Kreativ- und Innovationstools angewendet, zum Beispiel aus dem Design Thinking, Lean Startup und nach dem Edison Prinzip. Du lernst Hemmnisse und Förderer der Ideenfindung zu identifizieren und die Prinzipien agiler Projektentwicklung kennen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und nützen als Schlüsselqualifikationen sowohl im Berufsleben, als auch bei eigenen Gründungen und Projektvorhaben.

 

Wagniswerkstatt

Das viertägige Innovationstraining vermittelt praxisnah die Grundlagen zu den Themen:

  • Was ist Innovation?
  • Wieso ist Innovation heutzutage so wichtig?
  • Wie entstehen gute Ideen und kreative Lösungen?
  • Was braucht es, um Geschäftsideen zu entwickeln und zu bewerten?
  • Wie kann ich Erkenntnisse des Entrepreneurship und Intrapreneurship für mich persönlich nutzen?

 

Transfer Lab

Im zweitägigen Transfer Lab triffst du auf ein Berliner Unternehmen und setzt anhand einer konkreten Fragestellung aus der Praxis deine Problemlösungskompetenzen ein. Dabei nimmst du mit:

  • Methoden zur Ideengenerierung und Innovationsentwicklung
  • Interdisziplinäre Teamarbeit gemeinsam mit dem Fragesteller
  • Lösungsorientierte Ansätze, die Ideen zur Anwendung bringen
  • Einblicke in und Austausch mit der Wirtschaft

 

Für den Erwerb von LP ist eine aktive Teilnahme an beiden Veranstaltungen, das heißt an der Wagniswerkstatt und an einem der zwei Transfer Labs im Semester, sowie die Abgabe einer schriftlichen Kursaufgabe (max. 3 Seiten) erforderlich.

 

Die Anmeldung zum Modul erfolgt ab 11.09.2017 per E-Mail an Frau Stehr (christina.stehr@hu-berlin.de) bitte mit kurzem Hinweis auf Fachrichtung und Motivation. Mehr Informationen: hu.berlin/hww

 

Modul MA1458
Wagniswerkstatt

12./13./26./27.10.2017

Zeit: 09.00 c.t. – 17.00 Uhr

HU Gründerhaus Mitte, Raum 116 (EG), Luisenstr. 53, 10117 Berlin

Transfer Lab mit Pikkerton

14.11.2017, 15.00 - 20.00 Uhr
23.11.2017, 11.00 - 19.00 Uhr

IRI Life Sciences, Philippstr. 13, Haus 18, 10115 Berlin, Maud-Menten-Saal (3.OG)

Transfer Lab mit ICE Gateway

13.12.2017, 15.00 - 20.00 Uhr,
14.12.2017, 10.00 - 18.00 Uhr

IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin, Raum 021

Online-Sprechstunde 09.11.2017, 13.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

E-Mail:   careercenter@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-1565
Fax:      (030) 2093-1196

Ihre Ansprechpartner*innen im Career Center