Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Berliner Chancengleichheitsprogramm

Auswahlkommission

Die Fördermittel des BCP werden durch eine Auswahlkommission vergeben, die von den beiden zuständigen Senatesverwaltungen eingesetzt wird.

Die Auswahlkommission besteht aus drei Vertreterinnen bzw. Vertretern der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Hochschulen (LKRP), drei Vertreterinnen der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten der Hochschulen (LaKoF), einer Wissenschaftlerin aus dem Bereich Frauen- und Geschlechterforschung, einer Wissenschaftlerin bzw. einem Wissenschaftler aus den Natur- und Technikwissenschaften und einer Künstlerin der Berliner Hochschulen sowie je einer Vertreterin bzw. einem Vertreter der für Frauen und für Wissenschaft zuständigen Senatsverwaltungen.

Die Vertreterinnen bzw. Vertreter der Hochschulen in der Auswahlkommission werden einvernehmlich von der LaKoF und der LKRP vorgeschlagen und von den für Frauen und für Wissenschaft zuständigen Senatsverwaltungen gemeinsam bestellt.

Die Kommission wählt eine Vorsitzende bzw. einen Vorsitzenden und deren Stellvertreterin bzw. Stellvertreter.

Hier können Sie sich über die aktuelle Zusammensetzung der Auswahlkommission (pdf) informieren.