Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Professional School of Education (PSE)

Anrechnung MAPs aus BA Grundschulpädagogik

Regelung bezüglich Modulabschlussprüfung "Basismodul" im BA Grundschulpädagogik und Modul 1 Allgemeine Grundschulpädagogik im BA Bildung an Grundschulen

 

Beschluss der Gemeinsamen Kommission vom 01.07.2015

"Studierende, die aus dem Kombinationsbachelor KF Grundschulpädagogik mit einem Zweitfach in den Kombinationsbachelor Bildung an Grundschulen wechseln, müssen im Modul AGSP 1 zwingend die Lehrveranstaltung „Wissenschaftsdisziplin Grundschulpädagogik“ nachholen. Sofern die Vorlesung Allgemeine Grundschulpädagogik und die Vorlesung „Lernen und Entwicklung“ im Basismodul der alten Ordnung absolviert wurden, werden diese als Vorlesungen „Allgemeine Grundschulpädagogik“ und „Lernen, Entwicklung, Heterogenität“ angerechnet. Studierende, die das Basismodul der alten Ordnung mit einer Modulabschlussprüfung be­endet haben, müssen aus dem neuen Modul AGSP 1 nur die Veranstaltung „Wissenschaftsdisziplin Grundschulpädagogik“ mit den dazugehörigen Arbeitsleistungen absolvieren. Studierende, die das Basismodul der alten Ordnung noch nicht abgeschlossen haben, müssen darüber hinaus die Modulabschlussprüfung AGSP 1 ablegen."

 

Regelung bezüglich Modulabschlussprüfungen "Kernmodul" und "Vertiefungsmodul" im BA Grundschulpädagogik in den Studienfächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht im BA Bildung an Grundschulen

 

Beschluss des Prüfngsausschusses der Gemeinsamen Kommission vom 16.09.2015

„Studierende, die aus dem Kombinationsbachelor KF Grundschulpädagogik mit einem Zweitfach in den Kombinationsbachelor Bildung an Grundschulen wechseln, müssen in ihrer Fachkombination alle Lehrveranstaltungen aus den Modulen belegen bzw. nachholen, für die entweder kein Äquivalent im alten Studiengang existiert oder die sie noch nicht belegt haben.
Sofern im Kombinationsbachelor KF Grundschulpädagogik bereits die MAP 2 (Kernmodul) abgelegt wurde, muss in den Modulen des Studienganges Bildung an Grundschulen keine Prüfung in den Modulen Deutsch Modul 1 und Sachunterricht Modul 1 abgelegt werden.
Sofern im Kombinationsbachelor KF Grundschulpädagogik bereits die MAP 3 (Vertiefungsmodul) abgelegt wurde, muss in den Modulen des Studienganges Bildung an Grundschulen keine Prüfung in den Modulen Deutsch Modul 3, Mathematik Modul 4 und Sachunterricht Modul 2 abgelegt werden.
Die Bewertungen der Modulprüfungen werden übernommen."