Deutschlandstipendium

Humboldt-Universität zu Berlin | Deutschlandstipendium | Förder:innen | Junge Talente gemeinsam entdecken und fördern_MW

Junge Talente gemeinsam entdecken und fördern_MW

Unterstützen Sie die Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Humboldt-Stipendium

 

Liebe Freunde und Förderer der Humboldt-Universität,

wir sind dabei. Die Humboldt-Universität zu Berlin vergibt seit 2011 - dank der Unterstützung engagierter Förderer - jährlich mehr als einhundert Humboldt-Stipendien an ihre talentiertesten Studierenden.

Das Humboldt-Stipendium (im Rahmen des Deutschlandstipendiumprogramms der HU) unterstützt Studierende aller Nationalitäten und aller Fachrichtungen.

Ein Stipendium kostet für ein Jahr 1.800 Euro, die der Bund nach dem Prinzip des "Matching Funds" verdoppelt und fördert so eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten mit monatlich 300 Euro.

 

Fördermöglichkeiten

 

Engagieren Sie sich für das Humboldt-Stipendium (im Rahmen des Deutschlandstipendiumprogramms der HU) - ganz gleich, ob als Unternehmen, Stiftung oder Privatperson. Sie können zwischen mehreren Fördermöglichkeiten wählen:

 

Unterstützer*in des Stipendienfonds:  Sie spenden einen beliebigen Betrag in unseren Stipendienfonds für das Humboldt-Stipendium. Aus diesem Fonds vergeben wir fachungebundene Stipendien. Jede Spende wird nach dem "Matching-Fund-Pronciple" vom Bund verdoppelt.

 

Stifter*in: Sie fördern eine/n oder mehrere Stipendiatin/en für ein Jahr.

Sie geben dabei jeweils 1.800 € und durch das "Matching-Funds-Prinzip" erhält jede*r Ihrer Stipendiat*innen 3.600 € für ein Jahr. Sie können

  • den Studiengang oder das Fach festlegen,
  • nach Wunsch zusätzlich einen besonderen Studienschwerpunkt wünschen und
  • Ihre Stipendien nach Wunsch benennen.

 

Förderer einer Humboldt-Themenklasse: Sie fördern 15 Stipendiat*innen verschiedener Fächer sowie ein wissenschaftliches Programm Ihres Wahls mit 29.000 € bis 35.000 € für ein Jahr. Sie können:

 

  • die thematische Fokussierung Ihrer Klasse sowie
  • die Studiengänge oder Disziplinen festlegen,
  • das Programm der Klasse mitgestalten und
  • Ihre Klasse nach Wunsch benennen.

 

Förderer eines Skills Labs: Sie fördern Sie 10 Stipendiat*innen verschiedener Fächer sowie ein Programm (6 Veranstaltungen), mit 23.000 € für ein Jahr. Sie können:

  • die Studiengänge oder Disziplinen festlegen,
  • das Programm des Skills Labs mitgestalten und
  • Ihr Skills Lab nach Wunsch benennen.

 

Wir laden Sie als Unterstüzuer und/oder Förderer des Humboldt-Stipendium schon jetzt herzlich zur Stipendiatenfeier mit allen Förderern, Stipendiaten und dem Präsidenten ein. Sie lernen die jungen Talente von heute persönlich kennen und begleiten die Spitzenkräfte von morgen währen Ihrer Ausbildung.

 

Gute Gründe für Ihr Engagement

 

Gute ausgebildete Talente sind die wichtigste Investition in die Zukunft. Unterstützen Sie mit dem Deutschlandstipendium

  • begabte Studierende schon früh in ihrer wissenschaftlichen Laufbahn,
  • das gesellschaftliche und soziale Engagement der Studierenden neben dem Studium,
  • Studierende, die soziale und persönliche Hürden auf ihrem Bildungsweg überwunden haben,
  • die frühzeitige Einbindung von Stipendiatinnen und Stipendiaten in ein Netzwerk aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

 

Spenden spart Steuern

 

Ihre private Spende wird vom zu versteuernden Jahresbruttoeinkommen abgezogen und reduziert somit das zu versteuernde Einkommen.

Unternehmen dürfen vier Promille ihres Umsatzes zuzüglich Löhne und Gehälter als Spenden geltend machen.

Wir stellen Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung aus.

 

Kontakt

 

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen das Humboldt-Stipendium (im Rahmen des Deutschlandstipendiumprogramms der HU) ausgestalten. Haben Sie Fragen oder Ideen? Bitte sprechen Sie uns an.

Maja Wirbatz

Fundraising Humboldt-Stipendium

Tel.: +49 30 2093-12725
maria.wirbatz@hu-berlin.de

 

Weitere Informationen