Deutschlandstipendium

Humboldt - Skills Labs

 

2017_Workshop 2018_Legal Skills Lab_Brexit BWG_LT

 

In Ergänzung zum Studium ermöglicht das Humboldt-Skills Lab zehn Studierenden eines Studiengangs oder mehrerer fachverwandter Studiengänge einen Blick über die Grenzen des eigenen Studienfaches zu werfen.

Das Skills Lab bietet Gelegenheit für einen gemeinsamen fachlichen Austausch und eine hochwertige Auswahl an Zusatzqualifikationen: In sechs verschiedenen Veranstaltungen, verteilt über zwei Semester zeigen Wissenschaftler_innen, Praktiker_innen und Expert_innen den „Lab Students“ aktuelle Anwendungsfälle für ihr jeweiliges Fach, ermöglichen ihnen die Einordnung ihres Fachwissens in gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge und vermitteln wichtige Schlüsselkompetenzen.

 

Förderung eines Humboldt-Skills Labs

Unternehmen / Stiftungen (gesamt: 21.000 €)

  • 10 Stipendien à 1.800 € (= 18.000 €)
  • Begleitprogramm (3.000 €) à sechs Veranstaltungen (3 per Semester)

 

Als Förderer eines Humboldt-Skills Labs fördern Sie zehn Stipendiat_innen verschiedener Fächer sowie ein Programm (sechs Veranstaltungen) für ein Jahr.

Sie können

  • die Studiengänge oder Disziplinen festlegen,
  • das Programm des Skills Labs mitgestalten und
  • Ihr Skills Lab nach Wunsch benennen.

 

Beispiele möglicher Humboldt-Skills Labs der HU

Consulting Skills Lab
Im „Consulting Skills Lab“ werden Studierende der Wirtschaftswissenschaften und verwandter Studiengänge in sechs Veranstaltungen sowohl ihr wissenschaftliches als auch praktisches Wissen weiterentwickeln und Soft Skills verfeinern können. Dabei werden Sie von Wissenschaftler_innen der HU als auch von externen Expert_innen begleitet. Begleitprogramm „OUTSIDE THE BOX“: Workshop „Zukunft der Beratung“, Case Study, Pitch Perfect, HU meets HIIG, Tutorial „Smart Solutions“, Lunch Talk; Weitere Informationen: Consulting Skills Lab (PDF)

 

Future Cities Skills Lab
Im „Future City Skills Lab“ werden Stadtgeographen und Studierende themenverwandter Studiengänge (z.B. Global Change Geography, Urbane Geographien, VWL, Europäische Ethnologie, Sozialwissenschaften) in sechs Veranstaltungen sowohl ihr wissenschaftliches als auch praktisches Wissen weiterentwickeln und Soft Skills verfeinern können. Dabei werden Sie von Wissenschaftler_ innen der HU als auch von externen Expert_innen begleitet. Begleitprogramm „OUTSIDE THE BOX“: Workshop „Prozesse der Urbanisierung“, PIKnick: HU meets PIK, Lunch Talk, Tutorial „Smart City“, Pitch Perfect, Case Study; Weitere Informationen: Future Cities Skill Lab (PDF)

 

Legal Skills Lab
Im „Legal Skills Lab“ werden Studierende der Rechtswissenschaften in sechs Veranstaltungen ihr wissenschaftliches als auch praktisches Wissen weiterentwickeln und Soft Skills verfeinern können. Dabei begleiten Sie Wissenschaftler_innen der HU als auch von externen Jurist_innen und Expert_innen. Begleitprogramm „OUTSIDE THE BOX“: Recht & Digitalisierung, Mediation, Brexit, Refugee Law, Pitch Perfect, Case Study; Weitere Informationen: Legal Skills Lab (PDF)