Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Engagiert fördern

Caroline-von-Humboldt-Preis

Der Caroline-von-Humboldt-Preis wird jährlich an exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen der Humboldt-Universität für herausragende Forschung verliehen und ist der höchstdotierte Forschungspreis seiner Art in Deutschland.

Auszeichnung herausragender Forschungsleistungen junger Wissenschaftlerinnen und Beitrag zur Chancengleichheit in der Wissenschaft

 

Die Humboldt-Universität beabsichtigt mit dem Caroline-von-Humboldt-Preis ein klares Signal im Sinne der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Wissenschaft und Gesellschaft zu setzen. Mit diesem Preis zielt sie gleichermaßen auf eine nachhaltige Förderung exzellenter Nachwuchswissenschaftlerinnen wie auf eine Erhöhung der Sichtbarkeit hervorragender Leistungen von Frauen in der Wissenschaft und die Auszeichnung wissenschaftlicher Projekte zu gesellschaftlich relevanten Themen.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und den Herausforderungen einer globalisierten Wissensgesellschaft gilt es, die Chancengleichheit, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Repräsentanz und Ausschöpfung der Potenziale von Frauen in Forschung und Lehre weiterzuentwickeln. Diese wissenschaftspolitische Position beziehen auch die führenden Wissenschaftsorganisationen, etwa der Wissenschaftsrat oder die DFG. Zurzeit sind deutschlandweit noch weniger als ein Fünftel aller Professuren mit einer Frau besetzt!

Mit dem Preis werden exzellente Leistungen von Forscherinnen ausgezeichnet, die der Humboldt-Universität angehören oder in wissenschaftlicher Kooperation mit ihr verbunden sind und allen Fachgebieten angehören können.

Der Preis trägt den Namen Caroline von Humboldts, der Gattin Wilhelm von Humboldts. Klug, geistreich und selbstbewusst, avancierte sie im Umgang und Austausch mit vielen Geistesgrößen zu einer der profiliertesten Frauenpersönlichkeiten ihrer Zeit. Ihre Entschlossenheit antizipierten auch jene Frauen, die jahrzehntelang und schließlich erfolgreich darum kämpften, am wissenschaftlichen Leben teilzunehmen.

Im Geiste Caroline von Humboldts verleiht die Humboldt-Universität jährlich den Caroline-von-Humboldt-Preis, der erstmals im Jubiläumsjahr 2010 ausgelobt wurde. Es handelt sich um den ersten Preis der HU, der ausschließlich Frauen verliehen wird, und zugleich um den höchstdotierten seiner Art in Deutschland.



Ansprechpartnerin

Mariana Bulaty
Fundraising

Telefon: +49 (30) 2093-2147
mariana.bulaty@uv.hu-berlin.de