Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Arbeitsverträge

In der Regel werden an unserer Universität mit Wissenschaftlern/innen befristete Arbeitsverträge geschlossen. Gesetzliche Grundlagen bilden dafür das Hochschulrahmengesetz, das für alle wissenschaftlichen Einrichtungen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen Deutschlands gilt und das Teilzeit- und Befristungsgesetz, das allgemeingültige Gründe, nach denen eine Befristung erfolgen kann, normiert.

Das Hochschulrahmengesetz definiert Höchstgrenzen der Befristung. So kann ein Arbeitsvertrag nach erfolgreicher Beendigung des Studiums ohne Angabe eines Sachgrundes für die Befristung für maximal 6 Jahre geschlossen werden. Auf diese Zeit werden in der Regel alle Verträge, die nach dem Studium an einer deutschen Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung angerechnet.

Wurde innerhalb dieser 6 Jahre eine Promotion abgeschlossen, so kann eine weitere sachgrundlose Verlängerung für ebenfalls maximal 6 Jahre erfolgen. Dieser Zeitraum kann sich um nicht verbrauchte Zeiten aus der ersten Phase verlängern, so dass eine 12-jährige Beschäftigungszeit erreicht werden kann. In diese erste Phase müssen Promotionszeiten im In- und Ausland hineingerechnet werden. Der danach nicht in Anspruch genommen Zeitraum bis zur 6-Jahres-Grenze kann für die Post-doc-Phase verwendet werden.

Arbeitsverträge werden in jedem Fall schriftlich und vor Aufnahme der Tätigkeit abgeschlossen.

Bedenken Sie bitte, dass neben den arbeitsrechtlichen Erfordernissen auch Belange des Ausländerrechts zu beachten sind. Wenn Sie eine Aufenthalts- oder eine Arbeitserlaubnis benötigen, sind diese rechtzeitig zu beantragen und ggf. bei Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ebenfalls fortzuschreiben.

An der Universität sind alle Verwaltungsvorschriften, Dienstvereinbarungen und aktuellen Hinweise, die das Arbeitsverhältnis berühren, im Internet zu finden. Zugang haben Sie allerdings nur von den Universitätsservern.

Für alle Fragen rund um ein Arbeitsverhältnis als Wissenschaftler/in oder auch studentische Hilfskraft steht Ihnen die Mitarbeiterin Frau Krüger gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:

Abteilung für Personal und Personalentwicklung
Frau Angelika Krüger
Tel. ++49 (0)30 2093-2462
angelika.krueger@uv.hu-berlin.de