Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung

INTEGRA Workshops



Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert das Programm „Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium (Integra)“. Im Rahmen dieses Programms werden an der Humboldt-Universität zu Berlin Workshops angeboten, welche die Möglichkeit geben, sich neben der universitären Ausbildung optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes sowie den Berufseinstieg vorzubereiten.


Die Teilnehmenden der Workshops benötigen ausreichende Deutschkenntnisse (ab Niveau B2). Das Workshopangebot richtet sich vor allem an geflüchtete Studierende. Ebenso sind internationale Studierende eingeladen, die Workshops zu besuchen, sofern Plätze frei bleiben. Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Workshops im Sommersemester 2020 online via Zoom stattfinden. Über die Zugangsdaten werden wir Sie rechtzeitig vor Beginn der Kurse informieren.

Sehr gerne können Sie sich für mehr als einen der Workshops bewerben:

1. Arbeitsmarkt Deutschland
In diesem Workshop wollen wir gemeinsam mit Ihnen herausfinden, wie Sie sich auf dem Berliner Arbeitsmarkt orientieren können und welche konkreten Praktikums- oder Einstiegschancen Sie wählen können. Ausgehend von Ihren Interessen und Leidenschaften hilft Ihnen dieser Workshop, eine Übersicht über Berlin und seine Unternehmen zu bekommen. Gemeinsam werden wir nötige Grundbegriffe definieren und Ihnen einen Überblick über den Berliner Arbeitsmarkt sowie das Arbeiten in Deutschland geben. Neben dem gemeinsamen Kurs werden außerdem Einzelgespräche angeboten, um Sie bei Ihrer weiteren Planung zu unterstützen.
Termine: 10. und 17.06.2020, 11-13:30 Uhr, digitales Angebot

2. Berufsorientierung
In diesen Workshop wollen wir gemeinsam herausfinden, welche Fähigkeiten und Stärken Sie haben und wie Sie diese für Ihren Berufseinstieg und den weitern beruflichen Weg nutzen können. Außerdem zeigen wir Ihnen in diesem Workshop, wie ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch aussehen kann. Ziel des Kurses ist es, ein gutes Gefühl für den eigenen Wert am Arbeitsmarkt zu bekommen und Strategien zu kennen, wie Sie sich im Bewerbungsgespräch optimal verhalten können.
Termine: 23.06. und 30.06. und 02.07.2020, 11-13 Uhr, digitales Angebot

3. Herausforderungen meistern
Wir klammern uns oft an Vorstellungen, wie etwas perfekt zu laufen hat, doch häufig kommt es dann doch anders. In diesem Seminar lernen Sie mehr über die Dynamik innerer Konflikte, die immer dann auftauchen, wenn etwas nicht nach Plan läuft, schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen und Sie versuchen allen Erwartungen gerecht zu werden. Sie lernen einen besseren Umgang mit Enttäuschungen und innerer Zerrissenheit und können so den Stress und das Konfliktpotential senken. Die Kombination aus Konfliktmanagement, Erwartungsmanagement und Ansätzen der Selbstregulation, ermöglicht Ihnen ein besseres Verständnis, um Lösungsansätze zu entwickeln. Verschiedene Methoden und Modelle unterstützen Sie in der alltäglichen Anwendung, sowohl privat wie auch beruflich.
Termine: 25. und 26.06.2020, 10-15 Uhr, digitales Angebot

4. Selbspräsentation
In diesem Workshop lernen Sie, sich selbstbewusst zu präsentieren.
Hierzu erfahren Sie mehr über den Wirkungsmechanismus und das Zusammenspiel von Körpersprache, Haltung, Mimik, Gestik und der Kraft der eigenen Stimme in der zwischenmenschlichen Kommunikation. Weiterhin trainieren wir anspruchsvolle Gesprächssituationen, wie z.B. Vorstellungsgespräche und Gehaltsverhandlungen, in denen wir Sie auf Ihre zukünftigen Gesprächs- und Verhandlungssituationen individuell vorbereiten.
Termine: 15. und 17.06.2020, 10-15 Uhr, digitales Angebot


5. Karriere in der Wissenschaft - auf Englisch oder Deutsch je nach Nachfrage
Coming to the end of your M.A. degree the question whether to pursue a PhD might become increasingly important. Yet, what exactly does this mean to write a PhD in the German higher education system? In this workshop, you’ll gain an overview of the different paths to a PhD in this system, the different types as well as typical ways to fund your PhD. In the latter part, the workshop will focus on application procedures for PhD-positions.
Termin: 27.11.2020, 10-15 Uhr, digitales Angebot

Interessierte füllen bitte die Felder dieses Bewerbungsformulars aus und schicken dieses von der persönlichen E-Mail-Adresse gemeinsam mit den nötigen Dokumenten (Immatrikulationsbescheinigung, falls vorhanden: Nachweis über Status als Geflüchtete*r) an svenja.henn.1@hu-berlin.de


Weitere Angebote