Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung

Kurs "Social Media – Facebook, Twitter & Co in der Wirtschaftspraxis" (Blended Learning Kurs)

Referenten: Anette Rauser/Stephan Kalverkamp
Studienpunkte: 5
 
Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Xing etc. sind ein nicht mehr wegzudenkender  Bestandteil  unseres  täglichen  Lebens  geworden.  Nicht  nur  Privatpersonen nutzen die Portale des Web 2.0 für Kommunikation und Unterhaltung, auch Unternehmen bedienen sich vielfach dieser Plattformen für die geschickte Platzierung ihrer Marken, Produkte oder Dienstleistungen bei den Konsumenten. Besondere Vorteile   verspricht   sich   die   Wirtschaft   häufig   auch   von   besonderen   Business-Netzwerken, beispielsweise für die Personalakquise. Und auch die Politik hat dieser Trend erreicht, ob im Wahlkampf oder der Regierungsarbeit – die Kanäle in die Online-Generation rücken immer weiter in den Mittelpunkt. Daneben werden über Soziale Netzwerke im Web 2.0 Veranstaltungen organisiert, es wird zu Demonstrationen aufgerufen oder Künstler präsentieren ihre neuen Werke.  
 
In diesem Kurs soll die Vielfalt und Bedeutung von „Social Media“ insbesondere für die Wirtschaft behandelt werden.

Folgende Themen stehen dabei im Fokus:

  • Entwicklung von klassischen Medien hin zu „Social Media“
  • Betrachtung der Ausprägungen im Social Web und Analyse von Nutzerverhalten 
  • Chancen für die Wirtschaft (Personalmarketing/Rekrutierung, Brand Awareness/Produktmarketing, Eventmarketing)
  • Anforderungen an die Nutzung von Social Media (kritische Betrachtung, Datenschutz, Guidelines)

 
Neben dem Ziel, den Blick auf den Umgang mit sowie die Chancen und Risiken in Online-Netzwerken  zu  schärfen,  wird  im  Rahmen  des  Kurses  in  Zusammenarbeit mit einer Marketing-Agentur ein Praxisprojekt mit dem Fokus auf "Social Media" für einen Kunden der Agentur entwickelt und präsentiert. Der Kurs wird online auf der Moodle-Plattform der HU begleitet.
 
Voraussetzungen  für  den  Erwerb  von  Studienpunkten:  Regelmäßige  und  aktive Teilnahme an den Präsenzterminen, aktive Teilnahme an der Arbeit in der Projektgruppe, aktive Teilnahme an der Projektpräsentation.
 
Studierende des Studienganges Rechtswissenschaft (Abschlussziel: Erste juristische Prüfung) entnehmen das anerkannte Angebot im Bereich "Schlüsselqualifikationen" dem Vorlesungsverzeichnis der Juristischen Fakultät.

 

Kurs 5093
Termin: Kurs entfällt im SoSe2012
Zeit:
Ort: