Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung

Praktische Datenanalyse mit SPSS – Deskriptive Statistik (für Anfänger/innen)

Referentin: Dr. Jekaterīna Žukovska
Leistungspunkte: 5
 

In vielen Arbeitsbereichen werden Entscheidungen anhand der Analyse von Daten getroffen, die zu diesem Zweck statistisch aufbereitet und ausgewertet werden müssen. Studierende ohne Vorkenntnisse im Bereich der Statistik lernen, einfache Operationen der deskriptiven Statistik mit Hilfe von SPSS selbst auszuführen.
 

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist, den Studierenden Kenntnisse über die graphische SPSS-Oberfläche und die grundlegenden Funktionen, z.B. der Dateneingabe, des Umgangs mit Variablen und Datentransformationen zu geben. Des Weiteren sollen statistische Grundkenntnisse, wie z.B. die Häufigkeitsanalyse, die deskriptive Statistik und graphische Darstellung von uni- und multivariaten Daten sowie die Korrelations- und Regressionsanalyse vermittelt werden.
 

Am Ende der Veranstaltung sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Daten aus freien Datenquellen selbstständig sammeln (z.B. aus EUROSTAT), sie für SPSS vorbereiten und eine Analyse auf der Basis einer inhaltlichen Fragestellung durchführen.
 

Inhalte:  - Einführung in die Methoden der Datenauswertung
              - Einführung in SPSS (Statistikpaket IBM® SPSS® Statistics)
              - Ablauf einer Datenanalyse in SPSS
              - Datenaufbereitung
              - Datenmodifikationen
              - Häufigkeitsanalyse
              - Grafische Darstellung univariater Daten
              - Deskriptive Statistik, Maßzahlen für eindimensionale Verteilungen
              - Zweidimensionale Häufigkeitsverteilungen
              - Multivariate deskriptive Statistik
              - Maße für den Zusammenhang zweier Merkmale. Korrelationsanalyse
              - Grafische Darstellung multivariater Daten
              - Regressionsanalyse
 

Diese Lehrveranstaltung ist offen für die Studierenden aller Fachrichtungen und verlangt keine Vorkenntnisse im Bereich der Statistik. Grundkenntnisse in der Computernutzung und Textverarbeitung werden jedoch vorausgesetzt.
 

Voraussetzungen für den Erhalt der Leistungspunkte sind regelmäßige und aktive Teilnahme sowie die Anfertigung der Übungsaufgaben am PC.
 

Studierende des Studienganges Rechtswissenschaft (Abschlussziel: Erste juristische Prüfung) entnehmen das anerkannte Angebot im Bereich "Schlüsselqualifikationen" dem Vorlesungsverzeichnis der Juristischen Fakultät.

 

 

Modul 9029
Termin:

29.02., 02./04./07./09./11./14./16./18.03.2016

Zeit:

09.00 s.t. – 14.00 Uhr

Ort: Grimmzentrum, Geschwister-Scholl-Str. 3, Raum 1.701
hier anmelden