Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung

HU-Forum Onlinelehre


 


 

 

Konzeption und Gestaltung einer kompetenzorientierten Lern-/ Lehrveranstaltung 

 

In 10 Schritten konzipieren und gestalten Sie Ihre Lern-/ Lehrveranstaltung für das Sommersemester 2022. Anhand eines konkreten Beispiels werden an drei aufeinanderfolgenden Terminen die Fragestellungen, die den 10 Schritten zugrunde liegen, gemeinsam bearbeitet. Begleitend erhalten Sie ein ausführliches Handout mit konkreten Aufgaben zur individuellen Vorbereitung Ihrer Lern-/ Lehrveranstaltung.

 

Folgende Kompetenzen werden Sie erwerben:

  • Intendierte Lernergebnisse für ihre eigenen Veranstaltungen formulieren,
  • Lehr-Lernkonzepte unterscheiden und sich das für Sie passende Konzept entscheiden, 
  • dazu passende Prüfungsformate einbringen,
  • Lernfortschritte für Studierende durch Selbstüberprüfung fördern,
  • Arbeits- und Sozialformen einsetzen,
  • Unterschiedliche Settings (analog, digital, hybrid) gestalten,
  • aktive Teilhabe und Selbstmotivation der Studierenden durch gezielte Angebote unterstützen.

 

Konzeption der Lern-/Lehrveranstaltung

Termin 11.03.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr 

  • Was wird unter Kompetenzen in der Lehre verstanden und wie erden sie im Hochschulqualifikationsrahmen (HQR) und in den Modulen umgesetzt? (Schritt 1)
  • Wie formuliere ich intendierte Lernergebnisse? (Schritt 2)
  • Welches Lehr-Lernkonzept korrespondiert mit den intendierten Lernergebnissen (u.a. Forschendes Lernen, Fallbasiertes Lernen, POL, Transformatives Lernen) und wie wähle ich auf dieser Basis die Inhalte aus? (Schritte 3 und 4)

 

Selbstüberprüfung und Prüfung

Termin 18.03.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

  • Wie können die Studierenden ihre Lernfortschritte selbst überprüfen? (Schritt 5)

  • Welche Prüfungsformate passen am besten zu den intendierten Kompetenzen und den Lehr-Lernkonzepten und wie kann ich diese analoge und digitale gestalten? (Schritt 6)

 

Gestaltung der Lern-/Lehrveranstaltung

Termin 25.03.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

  • Wie kann ein Wissens- und Lernspeicher (z.B. Moodle) gestaltet werden, damit Studierende möglichst selbständig arbeiten können (Schritt 7) 

  • Welche Arbeits- und Sozialformen (Methoden) sind geeignet und wie kann ich diese in analogen, digitalen und hybriden Settings gestalten? (Schritt 8) 

  • Welche Organisationsformen (online, offline, analog, digital) sind realisierbar? (Schritt 9) 

  • Welche Angebote kann ich den Studierenden machen, um sich selbst zu motivieren und die eigene Selbstwirksamkeit gestalten zu können? (Schritt 10)

 


 

Moderation

Dr. Jochen Spielmann: Kunst- und Bildungswissenschaftler, selbständiger Trainer, Coach, Supervisor, seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen an der TU Braunschweig. Arbeitsschwerpunkte: Forschen & Lernen, Coaching von Führungskräften und Lehrenden, Workshops und Seminare an Hochschulen zu unterschiedlichen Themenfeldern des (digitalen) Lehren und Lernens.                                                                                                                     

 


 

Anmeldung 

Bitte melden Sie sich formlos per Mail über sc.weiterbildung@uv.hu-berlin.de an.