Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Humboldt-Universität wünscht frohe Festtage

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) wünscht frohe, erholsame Feiertage und einen schönen Jahresausklang in 2017!

Grußworte der Präsidentin

Beim Rückblick auf das Jahr 2017 fällt mir zuerst der 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts ein, den wir im Juni feierten. Den Schwung, den er der Universität seinerzeit gegeben hat, hoffen wir nicht nur gebührend gewürdigt zu haben, sondern mit unseren Plänen für das Humboldt-Labor im Humboldt Forum aufzugreifen.

Eine wichtige Nachricht für die Humboldt-Universität im September war, dass wir die erste Hürde im Exzellenz-Wettbewerb genommen haben und insgesamt neun Berliner Forschungsvorhaben zum Vollantrag für Exzellenzcluster aufgefordert wurden.

Nächstes Jahr im September werden wir dann wissen, wie wir auch die zweite Hürde genommen haben. 2018 werden wir die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Kräften unterstützen und dann drücken wir natürlich auch die Daumen!

Danke für die harte Arbeit, die dieses Jahr getan wurde, das Engagement und das Miteinander! Ich wünsche Ihnen allen – Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Ihren Familien – ein Frohes Fest und erholsame freie Tage. Für mich ist es der zweite Jahreswechsel an der Humboldt-Universität, viele von Ihnen sind Jahre und Jahrzehnte mit unserer Alma mater verbunden. Ich bin sehr gerne hier und hoffe, Ihnen geht es genauso! Freuen wir uns gemeinsam auf das kommende Jahr und sind wir gespannt, welche Gedanken und Ideen an unserer Universität 2018 entwickelt werden.

Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst
Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin

Viele zentrale Einrichtungen der Humboldt-Universität zu Berlin bleiben über die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel geschlossen. Die akademischen Ferien enden am 6. Januar 2018.

Weitere Informationen

Schließ- und Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek und Mensen zum Jahreswechsel

Von Weihnachtsbäumen und -bräuchen

Werbung