Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Caroline von Humboldt-Preisträgerin gesucht

15.000 Euro für wissenschaftlichen Nachwuchs
Caroline von Humboldt (1766-1829) war kunstliebend, gebildet und selbstbewusst. Sie war fast 40 Jahre lang mit Wilhelm von Humboldt verheiratet. Als geistreiche Briefautorin, Mäzenin und Salonière avancierte sie zu einer
profilierten und kritischen Beobachterin ihrer Zeit.
 
Der Caroline von Humboldt-Preis einer der höchstdotierten Preise seiner Art in Deutschland. Mit dem Preisgeld von 15.000 Euro soll der Preisträgerin die Durchführung eines Forschungsprojekts im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes an der HU ermöglicht werden („Scientist in Residence“).
 

Weitere Informationen

Webseite mit der Ausschreibung

Werbung