Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Brexit „And Now What?“

Ein Abend mit Lesungen, Gesprächen und Musik zum Brexit

Brexit
Illustration: Tom Moore

Am 29. März 2019 soll Großbritannien offiziell die EU verlassen. Aus diesem Grund lädt das Literaturhaus Berlin bis zum Countdown um Mitternacht in Kooperation mit dem Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) zu einem Abend mit (britischen) Lesungen, Gesprächen, Musik und britischen kulinarischen Köstlichkeiten ein.

Autorinnen und Autoren wie Priya Basil, Patricia Duncker, Ben Fergusson, Alec Finlay, Jo Frank, Lucy Jones, Scott Martingell, Kate McNoughton, Jacinta Nandi, Alistair Noon, Musa Okwonga und Paul Scraton gehen an diesem Abend in eigenen Texten der Frage nach „And Now What?“.

Außerdem fertigen Autorinnen und Autoren des Schreibkollektivs Literatur für das, was passiert vor Ort von den Gästen in Auftrag gegebene Texte an. Des Weiteren präsentiert das Literaturhaus Berlin eine Arbeit des in Berlin lebenden Künstlers und Filmemachers Clemens Wilhelm.

Termin

Brexit „And Now What?“
Freitag, 29. März 2019, 19.30 Uhr bis Mitternacht

Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin
Tickets: 7 Euro / ermäßigt 4 Euro

Eine Veranstaltung in englischer Sprache

Kuratorin: Charlotte Wührer
Moderation: Asmus Trautsch

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin, der Faculty of English, University of Oxford, TORCH (The Oxford Research Centre in the Humanities), dem SAND Journal und Deveron Projects.

Weitere Informationen und Anmeldung

Webseite des Literaturhauses Berlin

Kontakt

Catherine Smith
Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität

Tel.: 030 2093-99040
catherine.smith@rz.hu-berlin.de

 

 

Werbung