Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung

Foto: Prof. Dr. Burkhard Priemer

Schulportal der HU

Warum Physik studieren?

Die Physik ist eine außerordentlich spannende, sich rasant weiter entwickelnde Wissenschaft, die immer mehr Einfluss auf Nachbardisziplinen ausübt und die gesamte Technik durchdringt.

Die Physik erforscht die Struktur der unbelebten Materie von den größten kosmischen Maßstäben bis hin zu den kleinsten durch Teilchen-Beschleuniger gerade noch auflösbaren Abständen. Sie untersucht die räumliche Struktur, verschiedenartige Wechselwirkungen und das zeitliche Verhalten von Teilchen und (zum Teil sehr komplexen) Systemen. Sie erforscht und beschreibt das Verhalten von Elementarteilchen, Kernen, Atomen, von einfachen Molekülen bis hin zu großen Makromolekül-Komplexen biologischer Systeme, von Festkörpermaterialien, wie sie für elektronische Bauelemente verwandt werden, von amorphen Substanzen, Flüssigkeiten, Gasen und Plasmen. Die Rückführung der dabei beobachteten Phänomene auf relativ wenige physikalische, aber immer mathematisch formulierbare Grundgesetze bleibt dabei eines ihrer erfolgreichsten Prinzipien.

Mehr zum Studium der Physik an der HU

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Burkhard Priemer
Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Physik

Newtonstraße 15
12489 Berlin

Tel.: 030 2093-7740
Fax: 030 2093-7795
priemer@physik.hu-berlin.de