Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin | Studium | Studium mit Beeinträchtigung | Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Wenn Sie Veranstaltungen durchführen oder Informationen haben, schicken Sie einfach eine E-Mail. Für Inhalte verlinkter Seiten und Aktualität wird keine Gewähr übernommen.

Sprechstunde des Studentenwerks

Alle vier Wochen am Dienstag findet von 13:00 bis 15:00 Uhr die Sprechstunde der Beratungsstelle Barrierefrei Studieren im SSC statt. Die Termine in diesem Jahr: 02.05., 30.05., 27.06., 25.07., 22.08., 19.09., 17.10., 31.10 (Zusatztermin), 28.11.

Sprechstundenentfall

Alle Sprechstunden zwischen dem 17.05. und 14.06.2017 - mit Ausnahme des 30.05.2017 - entfallen wegen Urlaubs und Veranstaltungen.

Die Sprechstunde am 30.05.2017 in Mitte findet mit dem Studentenwerk statt.

Promovieren mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Um Studierende oder Absolventinnen und Absolventen mit Behinderung oder chronischer Krankheit für eine Promotion als weiteren Karriereschritt zu sensibilisieren, lädt die Geschäftsstelle der Humboldt Graduate School alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein:

Termin: 24. April 2017, 16 bis 17 Uhr
Ort: Humboldt Graduate School, Luisenstraße 56, Raum 144.

Sollten Sie Interesse haben, bitten wir um eine Anmeldung an hgs@hu-berlin.de. Weitere Informationen erhalten Sie bei hgs-grants@hu-berlin.de.

HU inklusiv & divers: Studieren mit Beeinträchtigung

Eine Veranstaltung, in der allgemeine Informationen zum Studienalltag mit einer Beeinträchtigung an der HU genannt, als auch konkrete Hilfen und Unterstützungsangebote vorgestellt werden.

Termin: 10. Mai 2017, ab 15 Uhr
Ort: Unter den Linden 6, Senatssaal

Beratungsangebot an der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät

Aufgrund von Erkrankung fällt die Sprechstunde auf unbestimmte Zeit aus (Stand: Januar 2017).

Jeweils am Montag von 17 bis 18 Uhr in Raum 1.35, Georgenstraße 47. Das Angebot richtet sich an Schwerbehinderte und chronisch kranke Studieninteressierte, Studierende, Promovierende sowie Studienfachberater und Lehrende der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät.

Kontakt: 030 2093-2068, yvonne.hardrath@hu-berlin.de

Musterschreiben zur Beantragung eines Nachteilsausgleich

Ab sofort finden Sie sowohl ein doc als auch ein pdf, das Sie als Musterschreiben für die Beantragung eines Nachteilsausgleichs nutzen können.

Kontakt