Humboldt-Universität zu Berlin

Das Study Buddy-Programm

Studiencoaching von Studierenden für Studierende. Lost im (Online-)Semester? Du bist Erst- oder Zweitsemestler*in und wünscht dir Unterstützung beim Studienstart? Du suchst Anschluss und Orientierungshilfe, Austausch und einen Raum für Selbstreflexion? Nimm am Study Buddy-Programm teil!

Im Sommersemester 2022 beginnt unser neues Study Buddy-Programm!

  • Wer macht das? Ausgebildete Studiencoaches für Studierende im ersten oder zweiten Fachsemester
  • Was macht man da? regelmäßige Treffen in Kleingruppen - Austausch auf emotionaler Ebene - Weitervermittlung - Fächerübergreifender Austausch - Gruppencoaching
  • Wann läuft das? Während des Sommersemesters 2022, optional 14tägig oder jede Woche
  • Was du mitbringen solltest: Offenheit und Interesse an Selbstreflexion; Commitment über das Semester hinweg dabei zu bleiben (sechs Treffen), Lust auf Austausch mit anderen Studierenden.
  • Wie läuft das ab? Es wird verschiedene Gruppen mit unterschiedlichem zeitlichem Rhythmus und verschiedenen Formaten geben. Auch die inhaltlichen Schwerpunkte können variieren, deshalb triff uns am besten im ersten, offenen und unverbindlichen Kennenlerntreffen (s. u.) und schaue, ob du Lust hast dabei zu sein.
  • Anmeldung und Fragen? Wende Dich an: dilara.sas@hu-berlin.de. Wenn du Interesse hast, melde dich per Mail bis zum 04.05. Auch spätere Anmeldungen sind willkommen, wenn noch Plätze frei sind.

Worum geht es?

Beim Study Buddy-Programm geht es, anders als in Tutorien, nicht darum, Fach- und Methodenkenntnisse zu vermitteln, sondern Neuimmatrikulierte zu unterstützen, den Start ins Studium zu erleichtern, bei der Orientierung an der Universität zu helfen und im digitalen und hybriden Semester die Motivation aufzubauen und zu erhalten. Kleingruppen von ca. sechs Studienanfänger*innen verschiedener Studiengänge werden von Studiencoaches, Studierenden höherer Fachsemester, die im letzten Semester zu Study Buddys ausgebildet wurden, durchs Semester begleitet.

  • Wir möchten euch die Möglichkeit geben, Fragen rund um das Studium zu beantworten und euch das erste Semester lang begleiten und unterstützen.
  • In einem sicheren Rahmen und vertrauter Atmosphäre wollen wir einen Raum anbieten für persönliche Themen, die auch uns in unserer Anfangszeit beschäftigt haben: Wie geht es mir mit Ankommen an der Uni? Wo finde ich meinen Platz? Finde ich Anschluss? Wie halte ich meine Motivation aufrecht und wie kann ich mich gut strukturieren? Aus unserer Erfahrung sind wir mit diesen Fragen und Themen nicht allein, können uns aber schnell einsam und überfordert fühlen, gerade an einer großen Universität wie der HU und vor allem in Onlineformaten.
  • Wir möchten eine offene Struktur bieten für eure eigene Themen, was auch immer euch in Bezug auf das Studium beschäftigt. Wir als Studiencoaches sind da, um den Austausch und Prozess zu strukturieren, worum es inhaltlich geht, entscheidet hauptsächlich ihr.
  • Unsere Treffen sollen ein Ort für Austausch, Kontakte knüpfen und Reflexion sein. Es geht um persönliches Lernen und Wachstum im Austausch mit der Gruppe und nicht darum noch mehr Input zu bekommen und belehrt zu werden.
  • Grundsätzlich sind wir auch erste Anlaufstelle für jegliche Art von Problemen: ob mentales Tief, Prüfungsangst oder starker Stress, bei uns findest du ein erstes Gegenüber auf Augenhöhe und wir können dir gegebenenfalls helfen den Kontakt zu weiteren Anlaufstellen der HU zu knüpfen.

Was es nicht ist: Besprechen von organisatorischen Fragen zum Studium (z.B. wie erstelle ich meinen Stundenplan, wie funktioniert Agnes etc.), dafür sind die Tutorien eurer Studiengänge und Angebote der Fachschaften.

Kontakt zu uns

Melde Dich gerne bei Dilara unter dilara.sas@hu-berlin.de

Das Study Buddy-Programm ist eine Initiative der Task Force Seelisch gesund studieren und des Hochschulischen Gesundheitsmanagements.