Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Ausbildungsgang Psychologische Psychotherapie

 

Ziel:

Das Zentrum für Psychotherapie am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin (ZPHU) bietet die staatlich anerkannte Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten /zur Psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie als weiterbildenden Studiengang an. Der Studiengang hat einen Umfang von 4.220 Stunden und vermittelt alle notwendigen Ausbildungsteile, die Voraussetzungen für die staatliche Prüfung gem. §§ 5 und 8 Psychotherapeutengesetz (PsychThG) sind. Mit der erfolgreich absolvierten Prüfung wird die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut bzw. Psychologische Psychotherapeutin gem. § 2 PsychThG erteilt.

 

Schwerpunkte:

  • Theoretische Ausbildung (620 Stunden)
  • Selbsterfahrung (150 Stunden)
  • Praktische Tätigkeit I (1.200 Stunden Psychiatrie)
  • Praktische Tätigkeit II (600 Stunden Psychosomatik/Psychotherapie)
  • Praktische Ausbildung (600 Stunden Behandlung von Patienten unter Supervision)
  • Supervision (150 Stunden)
  • Vor- und Nachbereitung der Theorie-Veranstaltungen, der Supervision und der praktischen Tätigkeit und der Fälle in der Praktischen Ausbildung (mind. 930 Stunden).

Das ZPHU hat Kooperationsvereinbarungen mit verschiedenen Versorgungseinrichtungen und Krankenhäusern in und um Berlin. Darunter finden sich Institutionen wie die Charité mit verschiedenen Stationen oder spezialisierte Anbieter wie das Rückenzentrum am Markgrafenplatz. Alle Kooperationspartner sind vom Landesamt für Gesundheit und Soziales anerkannt.

Die Praktische Ausbildung findet patientenbezogen in der Ausbildungsambulanz des ZPHU unter Supervision statt. Voraussetzung ist das Bestehen des Zwischenkolloquiums.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Diplom im Fach Psychologie an einer inländischen Universität (oder gleichstehenden Hochschule) mit einer Regelstudienzeit von 9 Semestern und einer bestandenen Abschlussprüfung, die das Fach Psychologie einschließt

oder

Bachelor im Fach Psychologie (universitär) und kumulativ Master im Fach Psychologie (universitär), die zusammen folgende Kriterien erfüllen:

  • Modulabschlussprüfung in „Klinischer Psychologie“
  • das Fach „Klinische Psychologie“ sollte mindestens 9 Leistungspunkte umfassen
  • Der Studiengang/die Studiengänge (Bachelor/Master) müssen neben dem Fach „Klinische Psychologie“ die Basis(pflicht-)fächer „Allgemeine Psychologie“, „Biologische Psychologie“, „Entwicklungspsychologie“, „Persönlichkeitspsychologie/Differenzielle Psychologie“, „Sozialpsychologie“ und „Allgemeine Methoden der Psychologie und Grundlagen der Diagnostik“ umfassen.

In besonderer Weise werden Personen berücksichtigt, die wissenschaftlich tätig sind und sich ggf. weiterqualifizieren wollen (Promotion).

 

Ort: Berlin

 

Unterrichtssprache: Deutsch

 

Dauer: 6 Semester (Vollzeit) bzw. 10 Semester (Teilzeit)

 

Abschluss: Psychologischer Psychotherapeut/Psychologische Psychotherapeutin

 

Entgelt: 12.240 Euro (inkl. Gruppen-Selbsterfahrung und Supervision) zzgl. Kosten für die Einzel-selbsterfahrung (mind. 10 Stunden), Kosten für das BVG-Ticket zu universitären Konditionen (falls gewünscht), Prüfungskosten für die Abschlussprüfung (gemäß Gebührenordnung des Landesamts für Soziales und Gesundheit)

 

Beginn: Der nächste Ausbildungsgang startet im Januar/Februar 2019.

 

Bewerbung: 15. Mai bis 15. August 2018.

 

Weitere Informationen:

Frau Katrin Herud
Ausbildungskoordination
ZPHU-Zentrum für Psychotherapie am Institut für Psychologie
der Humboldt-Universität zu Berlin
Anschrift: Klosterstr. 64, 10179 Berlin
Tel: (030) 2093 99110
E-Mail: katrin.herud@hu-berlin.de
Web: www.zphu.de
  https://www.psychologie.hu-berlin.de/de/prof/the/pta/Ausbildung
   

Ordnungen:

 

Kontakt

E-Mail:   sc.weiterbildung@uv.hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-1565
Fax:      (030) 2093-1196

Ihre Ansprechpartnerinnen im Service Center Weiterbildung