Humboldt-Universität zu Berlin

Projekttutorien

Bitte beachten:
 
Ab dem Wintersemester 22/23 
wird mit Studierenden, die ein Projekttutorium leiten,
ein Vertrag als freie*r Mitarbeiter*in
für 1 Semester geschlossen.


Bitte berücksichtigen Sie diese Verkürzung bei der Planung und Ausgestaltung der Anträge.

Allgemeine Informationen zu Projekttutorien

Projekttutorien (PT) sind studentisch organisierte "Lehrveranstaltungen", in denen die Inhalte eigenverantwortlich, wissenschaftlich und praxisorientiert behandelt werden können. In diesem Rahmen erhalten Studierende die Möglichkeit, ihre eigenen Vorstellungen und Initiativen in die Bereiche Lehre und Forschung einzubringen. Zusätzlich zeichnen sich Projekttutorien insbesondere durch die Möglichkeit zur Betrachtung Ihrer Fragestellungen von unterschiedlichsten wissenschaftlichen Perspektiven aus.

 

Studierende, die an der HU immatrikuliert sind und ab dem Sommersemester 2023 mit einem Projekttutorium starten möchten, reichen die vollständigen Antragsunterlagen bis zum

 

25. Januar 2023 

 

bitte ausschließlich per Mail in der Geschäftsstelle der Arbeitsgruppe Projekttutorien ein:


Geschäftsstelle Projekttutorien:
Humboldt-Universität zu Berlin
Alexandra Fettback, Raum 2051a
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Tel.: (030) 2093-70321
E-Mail: hu-projekttutorien@uv.hu-berlin.de

 

Weitere Informationen
Was ist ein Projekttutorium?
Organisatorisches - Wer, Was, Wie viel Stundenlohn?...
Was muss der Antrag beinhalten? (mit Beispielantrag und Formblättern)
Ab WS 22/23: Muster für Rechnung und Anlage
Empfehlungen zu den (Zwischen- und) Abschlussberichten
Evaluation der Projekttutorien
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Ergebnispräsentationen vergangener Projekttutorien
Die Arbeitsgruppe Projekttutorien


Eine Übersicht über die Themen laufender Projekttutorien finden Sie hier.

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung