Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Jung-Jüdischer Wanderbund

Die 1920 gegründete Jugendorganisation „Jung Jüdische Wanderbund“ zählte zum sozialistischen Flügel der zionistischen Jugendbewegung.

Die Unterorganisation „Brit HaOlim“ sah ihre Aufgabe in der Erziehung zum Leben im Kibbuz und propagierte die konsequente Auswanderung nach Palästina.