Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Die Lange Nacht der Wissenschaften im HumboldtStore

Startups der Humboldt-Universität stellen Ihre innovativen Produkte vor

Am 24. Juni 2017 findet wieder die Lange der Wissenschaften statt. Gründerinnen und Gründer der Humboldt-Universität zu Berlin stellen ihre innovativen Produkte im HumboldtStore vor.

Ab 19:00 Uhr präsentieren drei junge Gründer-Teams, wie viel Wissenschaft tatsächlich in deren Produkten steckt und gewähren somit einen Einblick hinter die Kulissen.

 

Botanicly: Welche Pflanze passt zu mir? BOTANICLY richtet sich an Großstädter, denen es schwerfällt eine passende Pflanze zu finden und die mit der Pflege ihrer Pflanzen oder dem Anpflanzen überfordert sind. Jonas Wegener präsentiert die Idee einer Pflanze-Mensch-Dating-App.

Creative Quantum: Interaktive 3D-Molekülwelt: Chemische Eigenschaften und Reaktionen lassen sich heutzutage mit Hilfe von quantenmechanischen Simulationen präzise am Computer berechnen. In einem Kurzvortrag und anschließendem Mitmachexperiment können interessierte Teilnehmer sehen wie man ohne Chemikalien chemische Experimente durchführen und neue Materialien am Computer entwickelt kann.

M-Sense: Die Migräne- und Kopfschmerz Applikation M-sense ist die weltweit erste digitale Migränetherapie, die den Krankheitsverlauf individual analysiert und mobile Therapiemethoden zur Verfügung stellt. Markus Dahlem (Newsenselab) stellt die Entwicklung der App vor.

 

Der HumboldtStore befindet sich im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Mehr Informationen:

www.langenachtderwissenschaften.de

www.humboldtstore.de