Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Wirtschaft | NEWSLETTER zum Wissens- und Technologietransfer | Archiv | WTT Newsletter September 2016 | Forum Junge Spitzenforscher: Digitalisierung in den Lebenswissenschaften

Forum Junge Spitzenforscher: Digitalisierung in den Lebenswissenschaften

Bewerbungsschluss: 30. September 2016 | Veranstaltung: 16. November 2016

Die Stiftung Industrieforschung und die Humboldt-Innovation richten zum vierten Mal den Wissenschaftswettbewerb „Forum junge Spitzenforscher“ aus. Beim diesjährigen Wettbewerb geht es um innovative anwendungsorientierte Forschung zum Thema Digitalisierung in den Lebenswissenschaften.

 

Mit dem jährlichen „Forum Junge Spitzenforscher“ bietet die Stiftung Industrieforschung in Kooperation mit der Humboldt-Innovation jungen Forscher/innen die Möglichkeit, originelle praxisrelevante Forschungsergebnisse und Lösungsansätze aus ihrer Arbeit zu präsentieren. In diesem Jahr geht es um innovative anwendungsorientierte Forschung zum Thema Digitalisierung in den Lebenswissenschaften. Ziel des Wissenschaftswettbewerbs ist es, den Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu stärken. Präsentierende Forscher/innen erhalten Feedback von einer Jury aus der Wirtschaft und Geldmittel für ihre Forschungsvorhaben.

Forschende können bis zu 36.000 Euro Preisgeld für ihre Forschung gewinnen.

 

Bewerben können sich alle Doktorand/innen, Post-Doktorand/innen, Juniorprofessor/innen aus Berlin und Brandenburg.

Für die Bewerbung werden folgende Unterlagen (als PDF) benötigt:

  • kurze Zusammenfassung des Forschungsthemas (ca. 1-2 Seiten)
  • kurzer Lebenslauf

 

BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 30. September 2016.

 

Von den eingehenden Bewerbungen werden die vielversprechendsten sechs durch die Jury ausgewählt und am 16. November 2016 in Berlin-Adlershof im Erwin-Schröder-Zentrum vorgestellt.

Wir freuen uns daher besonders über zahlreiche spannende Bewerbungen.

 

Weitere Informationen zur Bewerbung und Veranstaltung unter:

www.humboldt-innovation.de/FJSF2016

 

Kontakt: Tianni Wei | Innovation Management