Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Transfer Lab mit Pikkerton

14./23. November 2017 | Trainieren Sie Ihre Ideenfitness!

Humboldts Wagniswerkstätten bieten im Wintersemester erneut Praxisworkshops zu Innovations- und Kreativitätsmethoden an. Im November ist der Berliner Sensor- und Funkspezialist pikkerton GmbH unser Kooperationspartner.

 

Kreativität ist erlernbar!

Im Transfer Lab werden Sie Wege zur Problemlösung und systematischen Ideenfindung kennenlernen, um Ihre Methodenkompetenz zur Projektentwicklung zu erweitern. Das Besondere: Sie sind gefragt, Lösungen für eine konkrete Fragestellung des Praxispartners zu entwickeln. Im Austausch und durch Feedback der Unternehmensvertretern wird Innovation vor allem eins: greifbar.

 

Werden Sie Ideengeber/in!

Das von Pikkerton entwickelte Sturzerkennungssystem grannyguard integriert Wärmebildsensorik in Lichtschalter und vereinfacht bestehende Lösungen, damit Menschen im Alter selbstbestimmt und sicher leben können. Kurz vor der Markteinführung suchen wir gemeinsam mit dem Geschäftsführer nach kreativen Lösungen, wie grannyguard den Weg vom Unternehmen in die Wohnung von Senior/innen finden kann. Trainieren Sie Ihre Ideenfitness in unserem learning-by-doing Ansatz!

 

Was nehmen Sie mit?

_Know-How für die kreative Projektentwicklung in Forschung und Beruf
_Strategien für die Entwicklung von Innovationspotentialen
_Methoden zur Ideengenerierung und -bewertung
_Lösungsorientiertes Arbeiten direkt an der Fragestellung des Unternehmens

 

Wer kann teilnehmen?

(Nachwuchs-)Wissenschaftler/innen und Master-Studierende der HU. Offen für alle Fachrichtungen.

 

Wann und Wo?

Di, 14.11.2017: 15 - 20 Uhr
Do, 23.11.2017: 11 - 19 Uhr

IRI Life Sciences, Philippstr. 13, 10115 Berlin, Haus 18, Maud-Menten-Saal (3.OG)

 

Die Anmeldung zum Transfer Lab erfolgt ab sofort per E-Mail an Frau Stehr (christina.stehr@hu-berlin.de), bitte mit kurzer Angabe zur Fachrichtung/Studium oder Forschungstätigkeit. Die Veranstaltung findet in Deutsch statt und ist kostenlos.

Mehr: https://hu.berlin/transferlab_1117

 

Projektförderung: Humboldts Wagniswerkstätten ist ein Weiterbildungsprogramm des HU Innovation Managements, gefördert von der IHK Berlin. Die Berliner Wirtschaft finanziert Projekte der beruflichen und akademischen Bildung und des Wissenstransfers sowie der Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.