Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Transfer Lab „Smart City“ in Adlershof

13./14. Dezember 2017 | Trainieren Sie Ihre Ideenfitness!
Transfer Lab „Smart City“ in Adlershof

Bild: Delia Hallberg

Kreativität ist erlernbar! Im zweitägigen Transfer Lab lernen Sie Techniken des strukturierten Querdenkens kennen und gestalten gemeinsam kreative Lösungen mit einem regionalen Unternehmen.


Im Dezember findet das zweite Transfer Lab des Wintersemester 17/18 statt, dieses Mal in Adlershof. Für den zweitägigen Praxisworkshop zu Innovations- und Kreativitätsmethoden haben wir den Praxispartner ICE Gateway GmbH eingeladen. Das regional ansässige Unternehmen will die Außenbeleuchtung in Städten intelligent steuern und die Laterne zum Ausgangspunkt lokaler Machine-to-Machine (M2M)-Dienste machen.

Das Besondere am Transfer Lab ist der learning-by-doing Ansatz: Sie erlernen vielfältige Strategien zur Ideenentwicklung anhand einer konkreten Fragestellung des Praxispartners. Gemeinsam mit ICE Gateway suchen wir nach kreativen Ideen, wie sich ihre Technologie als ganzheitliche, nachhaltige und im Sinne von sich wandelnden Bedürfnissen anpassbare Lösung für "Smart Cities" etablieren kann.

Getreu dem Motto „Kreativität ist erlernbar!“ werden Sie Wege zur Problemlösung und Ideenfindung kennenlernen und ausprobieren. Im Austausch und durch Feedback der Unternehmensvertretung werden Innovationen vor allem eins: greifbar. Wie sieht die "Smart City" von morgen aus? Tragen auch Sie Ihren Teil bei!

 

Was nehmen Sie mit?
  • Know-How für Projektentwicklung in Forschung und Beruf
  • Strategien für die Entwicklung von Innovationspotentialen
  • Kreatives Chaos mit System: Methoden zur Ideengenerierung
  • Lösungsorientiertes Arbeiten direkt an der Fragestellung des Unternehmens

 

Wer kann teilnehmen?

Wissenschaftler/innen und Master-Studierende der HU. Offen für alle Fachrichtungen.

 

Wann und Wo?

Mi, 13.12.2017: 15 - 20 Uhr
Do, 14.12.2017: 10 - 18 Uhr
IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin


Die Anmeldung zur Wagniswerkstatt erfolgt ab sofort per E-Mail an Frau Stehr (christina.stehr@hu-berlin.de), bitte mit kurzer Angabe zur Fachrichtung/Studium oder Forschungstätigkeit und der Motivation am Thema. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet auf Deutsch statt.

Website: https://hu.berlin/transferlab_1217

 

Projektförderung durch die IHK Berlin
Die Berliner Wirtschaft finanziert Projekte der beruflichen und akademischen Bildung und des Wissenstransfers sowie der Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.