Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Festtagsgrüße vom WTT-Team

Wir wünschen allen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und allen Teilnehmenden der Workshops und Wettbewerben als auch unseren Kooperationspartnern sowie Förderern für die Erfolge des vergangenen Jahres danken. Außerdem möchten wir auch ein herzliches Dankeschön an alle Forschenden und Gründungsteams der Humboldt-Universität aussprechen, die ihr Vertrauen in unsere beratende und unterstützende Kompetenz als Team des Wissens- und Technologietransfers gesetzt haben und weiterhin setzen.

Gemeinsam blicken wir auf ein weiteres erfolgreiches Jahr für den Wissens- und Technologietransfer an der HU zurück. Wir möchten hier nochmal auf einige Highlights zurückschauen:

Unserer Startupkurse für BA und MA sowie für Forschende erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit und auch Humboldts Wagniswerkstätten nehmen im zweiten Jahr ihres Bestehens ordentlich an Fahrt auf und können auf eine große Reihe von spannenden Workshops und Kooperationen zurückschauen.

Das Forum Junge Spitzenforscher 2018 zum Thema Mobilität war für die HU Forschenden erfolgreich und führte am Ende zu einem zweiten und einem vierten Platz für ein Forschungsteam aus den Trainings- und Bewegungswissenschaften und für Prof. Klimm aus dem Bereich Operations Research.

Der Gründungsservice beriet in diesem Jahr über 100 Gründungsinteressierte und betreute 10 EXIST- und 29 weitere Gründungsteams in den HU Gründerhäusern in Mitte und Adlershof. Außerdem startete 2018 das Marga Faulstich-Mentorinnen-Programm des Büros der zentralen Frauenbeauftragten zusammen mit der HI für angehenden Gründerinnen der HU.

Auch für ältere Startups der HU lief 2018 sehr gut. So wurden unsere Alumni-Gründer/innen mehrfach ausgezeichnet und warben erfolgreich Finanzierungen ein: Das Team von Belyntic ist erstplatziert im Business Plan Wettbewerb Berlin Brandenburg, GreenAdapt erhielt den Deutschen Exzellenz Preis, Newsenselab den BIZ.VISION Award. Newsenselab erhielt Anfang des Jahres außerdem eine weitere Finanzierungsrunde durch Think.Health Ventures und dem High-Tech Gründerfonds: zusammen ergibt dies eine siebenstellige Summe. Das HU Startup Swarm64 warb 12,5 Mio. USD Wachstumskapital ein.

Nun bleibt nichts weiter, als Ihnen erholsame Feiertage und ein frohes neues Jahr zu wünschen. Wir freuen uns auf ein noch spannenderes und ereignisreicheres Jahr 2019, neue Projekte und eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen allen!

 

Ihr Wissens- und Technologietransfer Team