Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Featured: Gründungsteam "umweg"

umweg - ein starkes Team: Mit Niclas als Problemlöser, Valentina als Finanzmeisterin und Julia als Visionärin, vereinen wir in unserem crossfunktionalen Team Erfahrungen aus Design, Entwicklung, Psychologie, Social Entrepreneurship, Nachhaltigkeit, Beratung und Finance. Dabei werden wir durch unseren Mentor Prof. Dr. Matthias Ziegler im Rahmen des Berliner Startup Stipendiums und seinem Team von The ROC aktiv begleitet.

Was bedeutet eigentlich Kompetenz und wie kann Kompetenz richtig, effizient und gesundheitsfördernd für Mitarbeitende und Unternehmen eingesetzt werden? Grundlage unserer Gründungsidee sind gängige Kompetenzmodelle im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie, welche davon ausgehen, dass Kompetenz in die Bereiche Fach-, Methoden, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz unterteilt werden kann. Angelehnt an Bartram (2005) hinterfragen wir dieses Konstrukt und betrachten Kompetenz auf einer anderen Ebene, definieren insbesondere Fachkompetenz mit Blick auf Digitalisierung und Kompetenzen der Zukunft neu.

Das Ziel unserer prozessfördernden Software ist es, die strukturierte Digitalisierung von Personaleinsatz- und Entwicklungsprozessen im Mittelstand zu ermöglichen. Durch eine gezielte und wissenschaftlich fundierte Analyse bestehender Kompetenzen innerhalb des Unternehmens schaffen wir Transparenz über vorhandene Kompetenzen. Ausgehend von unternehmensspezifischen Bedürfnissen ermöglicht unser Produkt eine strukturierte Ressourcenum-und -neuverteilung innerhalb des Unternehmens nach dem Prinzip: wenn man weiß, was die Menschen können, kann man sie effizienter einsetzen -  So fördern wir langfristig Mitarbeiterzufriedenheit, Commitment und Motivation.

Dank des Berliner Startup Stipendiums und unserer starken Partner können wir bereits ab September 2019 mit unserem ersten Produkt, dem Skilldetektor auf den Markt gehen.

Die Start-Up Welt hat es uns schon lange angetan, ob als Mitarbeitende oder Unternehmensberater/innen im Aufbau eines Unternehmens. Durch eigene Erfahrungen in der Arbeitswelt sind wir immer wieder auf Strukturen gestoßen, die für uns nicht passend waren. Anforderungsprofile haben uns nur selten entsprochen. Demnach war die einzig logische Schlussfolgerung: etwas zu schaffen, das uns entspricht. Ein eigenes Unternehmen zu gründen, mit dem Ziel, aktuelle und starre Arbeitsstrukturen aufzubrechen. Unseren eigenen Weg in die Welt der Unternehmer, der Start-Ups zu beschreiten. Denn: Um Wege kommt man nicht herum – ein Motto, das unser Team begleitet und verbindet.

 

 

www.um-weg.com

Valentina Luspai und Julia Gedeon sind bei LinkedIn und Xing zu finden.