Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

20.-21. September: Creative Bureaucracy Festival

In diesem Jahr findet erneut das vom Tagesspiegel initiierte Creative Bureaucracy Festival in den Hallen der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Am 20. und 21. September kommen nationale und internationale Innovator/innen aus dem öffentlichen Sektor aller Ebenen zum Austausch zusammen.

Ein vielfältiges Programm lädt kreative Bürokrat/innen und Interessierte in die historischen Hallen der Universität. Zu den Highlights des diesjährigen Festivals gehört das International Forum of Government Innovation Agencies. Hier treffen Vordenker und Macher aus Innovationsagenturen und MindLabs für internationalen Austausch und gemeinsame Diskussionen aufeinander.

Desweiteren wird auf Herausforderungen und Chancen von Verwaltungshochschulen und deren Nachwuchs eingegangen. Es wird eine einmalige Lernumgebung geschaffen, in welcher kreative Gestaltungsansätze für die Verwaltungsinnovation eingesetzt werden. Und auch die Digitalisierung und die mit ihr einhergehenden Chancen für den bürgerorientierten öffentlichen Sektor werden erörtert.

In einer Innovation Alley präsentiert die Humboldt-Innovation GmbH universitäre Startups und anwendungsorientierte Forschungsprojekte. Mitarbeitende und Studierende der Humboldt-Universität sind zu dem Festival herzlich eingeladen. Unter Nutzung des Codes „CBF19HUZB“ können Mitarbeitende sich ein kostenloses Ticket sichern.

 

www.creativebureaucracy.net