Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

WTT Newsletter September 2019

Ausgabe 08 / 2019

Featured: Gründungsteam "umweg"

umweg - ein starkes Team: Mit Niclas als Problemlöser, Valentina als Finanzmeisterin und Julia als Visionärin, vereinen wir in unserem crossfunktionalen Team Erfahrungen aus Design, Entwicklung, Psychologie, Social Entrepreneurship, Nachhaltigkeit, Beratung und Finance. Dabei werden wir durch unseren Mentor Prof. Dr. Matthias Ziegler im Rahmen des Berliner Startup Stipendiums und seinem Team von The ROC aktiv begleitet.

Was bedeutet eigentlich Kompetenz und wie kann Kompetenz richtig, effizient und gesundheitsfördernd für Mitarbeitende und Unternehmen eingesetzt werden? Grundlage unserer Gründungsidee sind gängige Kompetenzmodelle im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie, welche davon ausgehen, dass Kompetenz in die Bereiche Fach-, Methoden, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz unterteilt werden kann. Angelehnt an Bartram (2005) hinterfragen wir dieses Konstrukt und betrachten Kompetenz auf einer anderen Ebene, definieren insbesondere Fachkompetenz mit Blick auf Digitalisierung und Kompetenzen der Zukunft neu.

Das Ziel unserer prozessfördernden Software ist es, die strukturierte Digitalisierung von Personaleinsatz- und Entwicklungsprozessen im Mittelstand zu ermöglichen. Durch eine gezielte und wissenschaftlich fundierte Analyse bestehender Kompetenzen innerhalb des Unternehmens schaffen wir Transparenz über vorhandene Kompetenzen. Ausgehend von unternehmensspezifischen Bedürfnissen ermöglicht unser Produkt eine strukturierte Ressourcenum-und -neuverteilung innerhalb des Unternehmens nach dem Prinzip: wenn man weiß, was die Menschen können, kann man sie effizienter einsetzen -  So fördern wir langfristig Mitarbeiterzufriedenheit, Commitment und Motivation.

Dank des Berliner Startup Stipendiums und unserer starken Partner können wir bereits ab September 2019 mit unserem ersten Produkt, dem Skilldetektor auf den Markt gehen.

Die Start-Up Welt hat es uns schon lange angetan, ob als Mitarbeitende oder Unternehmensberater/innen im Aufbau eines Unternehmens. Durch eigene Erfahrungen in der Arbeitswelt sind wir immer wieder auf Strukturen gestoßen, die für uns nicht passend waren. Anforderungsprofile haben uns nur selten entsprochen. Demnach war die einzig logische Schlussfolgerung: etwas zu schaffen, das uns entspricht. Ein eigenes Unternehmen zu gründen, mit dem Ziel, aktuelle und starre Arbeitsstrukturen aufzubrechen. Unseren eigenen Weg in die Welt der Unternehmer, der Start-Ups zu beschreiten. Denn: Um Wege kommt man nicht herum – ein Motto, das unser Team begleitet und verbindet.

 

 

www.um-weg.com

Valentina Luspai und Julia Gedeon sind bei LinkedIn und Xing zu finden.

Werkzeugkoffer Innovation: Prototyping

Mit der Methodenreihe möchten wir Einblicke in die Vielzahl an Kreativitäts- und Innovationsmethoden geben, mit denen wir in den Veranstaltungsformaten von Humboldts Wagniswerkstätten arbeiten. Beim Prototyping geht es darum, die eigenen Ideen für andere sichtbar und greifbar zu machen.

Prototyping bringt Ideen aus dem Kopf in die Welt. Ein Prototyp kann alles sein, das einer Idee eine physische Form gibt – beginnend mit einer Wand aus Post-its, die ein Konzept illustriert, über eine Rollenspiel Performance um einen Service darzustellen, hin zu einem Objekt. Prototypen werden in einem frühen Stadium kostengünstig und einfach gehalten, um schnell durch sie zu lernen und zu iterieren. Am erfolgreichsten sind sie, wenn Nutzergruppen und Stakeholder sie erleben und mit ihnen interagieren können. Prototypen sind eine großartige Möglichkeit, ein Gespräch über eine Idee zu beginnen und Feedback über sie zu sammeln. Was Sie aus der Interaktion mit Prototypen lernen, fördert tieferes Verständnis zur Nutzung des Produkts/Services und zeigt den Weg zu erfolgreichen Lösungen auf – bevor sie eine finale Umsetzung angehen.

 

Prinzipien des Prototypings:
  1. Empathie: Prototyping vertieft das Verständnis für Nutzer und den Designraum
  2. Variationen: Prototypen sollten zu unterschiedlichen Zwecken gebaut werden. Design, Funktion, Prozess etc. können jeweils einzeln in darauf ausgerichteten Prototypen herausgearbeitet werden
  3. Testen: Prototypen frühzeitig mit verschiedenen Nutzergruppen testen
  4. Iterieren: Feedback aufnehmen und in nächste Versionen einfließen lassen

 

Bauweisen:
  • Papier Prototypen
    Papier- & Stiftumsetzung, bspw. einer App („Wireframes“) oder Storyboard einer Dienstleistung
  • Gebastelter Prototyp
    Gestaltung mit unterschiedlichen Materialien wie Lego, Knete und Schaumgummi
  • Servicesimulation
    Abläufe und Services spielerisch darstellen
  • Digitaler Prototyp
    Mockup (grafische Darstellung ohne Programmierung), Landing Page, Video, A/B Testing        
  • Minimum Viable Product
    Produkt mit nur den nötigsten Funktionen, das zu Testzwecken auf den Markt gebracht wird     

 

 

Sie möchten mehr Methoden der Innovationsentwicklung kennen lernen? Dann schauen Sie doch einmal auf unserer Website vorbei: hu.berlin/hww-methodenkoffer

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Veranstaltungen von Humboldts Wagniswerkstätten:

https://hu.berlin/hww

 

In diesem Jahr findet erneut das vom Tagesspiegel initiierte Creative Bureaucracy Festival in den Hallen der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Am 20. und 21. September kommen nationale und internationale Innovator/innen aus dem öffentlichen Sektor aller Ebenen zum Austausch zusammen.

Ein vielfältiges Programm lädt kreative Bürokrat/innen und Interessierte in die historischen Hallen der Universität. Zu den Highlights des diesjährigen Festivals gehört das International Forum of Government Innovation Agencies. Hier treffen Vordenker und Macher aus Innovationsagenturen und MindLabs für internationalen Austausch und gemeinsame Diskussionen aufeinander.

Desweiteren wird auf Herausforderungen und Chancen von Verwaltungshochschulen und deren Nachwuchs eingegangen. Es wird eine einmalige Lernumgebung geschaffen, in welcher kreative Gestaltungsansätze für die Verwaltungsinnovation eingesetzt werden. Und auch die Digitalisierung und die mit ihr einhergehenden Chancen für den bürgerorientierten öffentlichen Sektor werden erörtert.

In einer Innovation Alley präsentiert die Humboldt-Innovation GmbH universitäre Startups und anwendungsorientierte Forschungsprojekte. Mitarbeitende und Studierende der Humboldt-Universität sind zu dem Festival herzlich eingeladen. Unter Nutzung des Codes „CBF19HUZB“ können Mitarbeitende sich ein kostenloses Ticket sichern.

 

www.creativebureaucracy.net

23. Oktober 2019: Info-Workshop zur Vorbereitung auf das Forum Junge Spitzenforscher 2019 - Klimawandel

Info-Workshop zur Vorbereitung auf das Forum Junge Spitzenforscher 2019 - Klimawandel

Der Wissenschaftswettbewerb „Forum Junge Spitzenforscher“ geht am 18. September 2019 mit dem Start seiner Bewerbungsphase in die nächste Runde. Forschende der Berliner Universitäten können anwendungsorientierte Ideen oder Ergebnisse aus ihrer exzellenten Forschung zum diesjährigen Thema Klimawandel einreichen. Es winken Preise von insg. 36.000€. Die Abschlussveranstaltung mit den 6 Finalisten findet am 20. November statt.

Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb bietet das HU Innovation Management interessierten Humboldtianern einen Info-Workshop an. Im ersten Teil werden allgemeine Informationen zum Wettbewerb (u.a. Teilnahme- und Bewerbungsbedingungen) präsentiert. Darauffolgend wird den Teilnehmenden in einem kurzen Workshop eine praktische Methode an die Hand gegeben, die die Forschenden dabei unterstützen soll, ihre Forschungsergebnisse als anwendungs- und verwertungsorientierte Idee zu Papier zu bringen.

 

Info-Workshop zum Wissenschaftswettbewerb Forum Junge Spitzenforscher
Ort: Universitätsgebäude am Hegelplatz (DOR24) | Fakultätsraum 3.246 | Dorotheenstraße 24 | 10117 Berlin
Zeit: Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 16:00 – vsl. 18:00 Uhr | Einlass 15:45 Uhr

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber um Anmeldung wird gebeten: innovation@hu-berlin.de

Das Forum Junge Spitzenforscher wird in Kooperation mit den drei großen Berliner Hochschulen Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin und Technische Universität Berlin sowie der Charité Universitätsmedizin Berlin ausgerichtet. Ausführliche Informationen zum Forum finden Sie hier: www.forumjungespitzenforscher.de

Bei Fragen zur Veranstaltung zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: innovation@hu-berlin.de

HEADT Centre: An Introduction to Research Integrity

Research integrity is integral to good scientific research, and an important component of applied science studies and technology transfer. Misconduct in this field leads to tainted research with devastating impacts on the economy. This deceit catalyses mistrust within society and the creates ill-conceived or inoperable "innovations" developed on a false scientific or technological basis.

The European Code of Conduct for Research Intregrity is centred upon four principles of research integrity which represent the basis of good and reliable research. These guide researchers in their work, as well as in their engagement with the practical, ethical and intellectual challenges inherent to research.

The four principles of the Code of Conduct:

  • Reliability in ensuring the quality of research, reflected in the design, the methodology, the analysis and the use of resources.  
  • Honesty in developing, undertaking, reviewing, reporting and communicating research in a transparent, fair, full and unbiased way.
  • Respect for colleagues, research participants, society, ecosystems, cultural heritage and the environment.
  • Accountability for the research from idea to publication, for its management and organisation, for training, supervision and mentoring, and for its wider impacts.

 

The Humboldt-Elsevier Advanced Data and Text Centre (HEADT Centre) is a research initiative focused on research integrity and the various facets thereof. The quality of research, including both raw data and published results, is pertinent to researchers. "Good research" also affects students, publishers and their staff, commissions on research misconduct, as well as all many others who operate daily in the field of research. Considering grey zones in measuring the integrity of research plays an important role in this, as does the General Data Protection Regulation (GDPR).

 

For futher elaboration watch below, An Introduction to Research Integrity provided by the HEADT Centre:

 

 

Spotlight Förderbekanntmachung

In dieser Serie wollen wir monatlich eine besonders interessante Förderbekanntmachung aus dem Bereich der angewandten Forschung vorstellen und Ihnen nahelegen. Antragsberechtigte sind immer Hochschulen oder Hochschulen im Verbund. | Auszug aus der Bekanntmachung des BMBF:

 

 

 

Weiterführende Informationen wie z.B. Zuwendungsvoraussetzungen oder Antragsformalitäten finden Sie in der Bekanntmachung des BMBF.

 

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Bereich Wissens- und Technologietransfer.

Das Team des HU Innovation Managements bietet regelmäßig selbstständig oder in Kooperation eine Reihe von Info-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltungen mit WTT-Bezug an. Eine aktuelle Auflistung finden Sie auf der Veranstaltungsübersicht der Humboldt-Innovation GmbH.

Bevorstehende Deadlines

Eine Übersicht der Deadlines von Förderbekanntmachungen, Kooperationsanfragen und Wettbewerben mit Bezug zum Wissens- und Technologietransfer. (Zugriff auf Kooperationsanfragen nur mit HU-Login.)

Eine umfassendere aktuelle Übersicht über Förderbekanntmachungen, Kooperationsanfragen und Wettbewerbe finden Sie auch auf unserer WTT-Plattform (Zugriff auf Kooperationsanfragen nur mit HU-Login).

 

Bekanntmachung des BMBF: Studie zum Thema: Herausforderungen bei der Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes im Kontext der Digitalen Hochschulbildung

Bewerbungsfrist: 2. September 2019, 12 Uhr

Bekanntmachung des BMBF: Studie zum Thema: Herausforderungen bei der Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes im Kontext der Digitalen Hochschulbildung - Mehr…

 

Bekanntmachung des BBSR: Ausländische Personen als Käufer auf dem deutschen Wohnungsmarkt (Vorstudie)

Bewerbungsfrist: 2. September 2019, 10 Uhr

Bekanntmachung des BBSR: Ausländische Personen als Käufer auf dem deutschen Wohnungsmarkt (Vorstudie) - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Erforschung von Materie und Universum auf den Gebieten „Materialforschung und Strukturbiologie mit Neutronen und Synchrotronstrahlung“ im Rahmen der deutsch-schwedischen Kooperation

Bewerbungsfrist: 4. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Erforschung von Materie und Universum auf den Gebieten „Materialforschung und Strukturbiologie mit Neutronen und Synchrotronstrahlung“ im Rahmen der deutsch-schwedischen Kooperation - Mehr…

 

Bekanntmachung des Bio-based Industries Joint Undertaking (BBI JU): Call for Proposals 2019

Bewerbungsfrist: 4 September 2019, 17:00 MEZ

Bekanntmachung des Bio-based Industries Joint Undertaking (BBI JU): Call for Proposals 2019 - Mehr…

 

Bekanntmachung des BLE: Planspiel biobasierte Kunststoffverpackungen

Bewerbungsfrist: 09. September 2019, 12:00 Uhr

Bekanntmachung des BLE: Planspiel biobasierte Kunststoffverpackungen - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung zum Themenfeld „Zivile Sicherheit – Prävention und schnelle Hilfe bei biologischen Gefahren“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit 2018 bis 2023“ der Bundesregierung

Bewerbungsfrist: 10. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung zum Themenfeld „Zivile Sicherheit – Prävention und schnelle Hilfe bei biologischen Gefahren“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit 2018 bis 2023“ der Bundesregierung - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Nachwuchsgruppen in der Infektionsforschung

Nächste Bewerbungsfrist: 12. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Nachwuchsgruppen in der Infektionsforschung - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Projekten zum Thema Wertschätzung und Sicherung von Biodiversität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft − ein Beitrag zur FONA „Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“

Bewerbungsfrist: 13. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Projekten zum Thema Wertschätzung und Sicherung von Biodiversität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft − ein Beitrag zur FONA „Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“ - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema „Wassertechnologien: Wiederverwendung“ im Bundesprogramm „Wasser-Forschung und Wasser-Innovationen für Nachhaltigkeit – Wasser:N“

Bewerbungsfrist: 13. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema „Wassertechnologien: Wiederverwendung“ im Bundesprogramm „Wasser-Forschung und Wasser-Innovationen für Nachhaltigkeit – Wasser:N“ - Mehr…

 
Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Materialforschung: "BMBF-Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur"

Bewerbungsfrist: 15. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Materialforschung: "BMBF-Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur" - Mehr…

 
Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Materialforschung: "BMBF-Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur"

Bewerbungsfrist: 15. September 2019.

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Materialforschung: "BMBF-Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur" - Mehr…

 
Bekanntmachung des BMBF: Förderung von KI-Nachwuchswissenschaftlerinnen

Bewerbungsfrist: 16. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von KI-Nachwuchswissenschaftlerinnen - Mehr…

 

Future and Emerging Technologies (FET) - Open – Novel ideas for radically new technologies: Challenging Current Thinking

Next Submission Deadlines: 18 September 2019and Emerging Technologies (FET) - Open – Novel ideas for radically new technologies: Challenging Current Thinking - Mehr…

 

Ausschreibung des ERC: Proof of Concept (PoC)

Bewerbungsfrist: 19. September 2019

Ausschreibung des ERC: Proof of Concept (PoC) - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit Japan unter der Beteiligung von Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Optik und Photonik

Bewerbungsfrist: 25. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit Japan unter der Beteiligung von Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Optik und Photonik - Mehr…

 

IMI2 - Call 18 (Innovative Medicines Initiative - Several Topics)

Stage 1 submission deadline: 26 September 2019

IMI2 - Call 18 (Innovative Medicines Initiative - Several Topics) - Mehr…

 

IMI2 - Call 19: Restricted Call to maximise impact of IMI2 JU objectives and scientific priorities

Submission deadline: 26 September 2019

IMI2 - Call 19: Restricted Call to maximise impact of IMI2 JU objectives and scientific priorities - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung einer "BNE-Kompetenzagentur Kommunen"

Bewerbungsfrist: 30. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung einer "BNE-Kompetenzagentur Kommunen" - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung zum "Abbau von Bildungsbarrieren: Lernumwelten, Bildungserfolg und soziale Teilhabe"

Bewerbungsfrist: 30. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung zum "Abbau von Bildungsbarrieren: Lernumwelten, Bildungserfolg und soziale Teilhabe" - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Projekten zum Thema „Zusammenhalt in Europa“

Bewerbungsfrist: 30. September 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von Projekten zum Thema „Zusammenhalt in Europa“ - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMWi: Richtlinie zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Rahmen des BMWi-Programms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“

Nächste Bewerbungsfrist: 30. September

Bekanntmachung des BMWi: Richtlinie zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Rahmen des BMWi-Programms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ - Mehr…

 

Ressortforschungsplan des BMU: "Machbarkeitsstudie eines auf Smartphone-Apps beruhenden Hochfrequenz-Messnetzwerkes zur Abschätzung der Exposition der Bevölkerung mit elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks"

Bewerbungsfrist: 30.09.2019, 15:00 Uhr

Ressortforschungsplan des BMU: "Machbarkeitsstudie eines auf Smartphone-Apps beruhenden Hochfrequenz-Messnetzwerkes zur Abschätzung der Exposition der Bevölkerung mit elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks" - Mehr…

 

Towards the next EU Framework Programme for Research and Innovation: European Innovation Council (EIC) Pilot

Submission deadline: 08 October 2019 17:00 Brussels time

Towards the next EU Framework Programme for Research and Innovation: European Innovation Council (EIC) Pilot - Mehr…

 

Future and Emerging Technologies (FET) - Open – Novel ideas for radically new technologies: Innovation Launchpad

Next submission deadline: 08 October 2019 17:00 Brussels time

Future and Emerging Technologies (FET) - Open – Novel ideas for radically new technologies: Innovation Launchpad - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMEL: Förderung von Innovationen zur Digitalisierung in der Nutztierhaltung im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung

Bewerbungsfrist: 9. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMEL: Förderung von Innovationen zur Digitalisierung in der Nutztierhaltung im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMI: Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des Innovationsprogramms Zukunft Bau

Bewerbungsfrist: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMI: Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des Innovationsprogramms Zukunft Bau - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMEL: Gestaltung des Ernährungsumfeldes zur Förderung einer ausgewogenen Ernährung („Food environments for improved nutrition“)

Bewerbungsfrist: 15. Oktober 2019, 15:00 Uhr

Bekanntmachung des BMEL: Gestaltung des Ernährungsumfeldes zur Förderung einer ausgewogenen Ernährung („Food environments for improved nutrition“) - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von KMU „KMU-innovativ: Elektronik und autonomes Fahren“

Nächster Bewertungsstichtag: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: Förderung von KMU „KMU-innovativ: Elektronik und autonomes Fahren“ - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinien zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Photonik und Quantentechnologien" im Rahmen des Programms "Photonik Forschung Deutschland"

Nächster Bewertungsstichtag: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinien zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Photonik und Quantentechnologien" im Rahmen des Programms "Photonik Forschung Deutschland" - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Materialforschung (ProMat_KMU)"

Nächster Bewertungsstichtag: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Materialforschung (ProMat_KMU)" - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: KMU-innovativ: Produktionsforschung

ACHTUNG: Wird von der Unternehmensseite beantragt! Stichtage: Nächster Bewertungsstichtag: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: KMU-innovativ: Produktionsforschung - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)"

Nächster Bewertungsstichtag: 15. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)" - Mehr…

 

Bekanntmachung des BMBF: Ökonomische Aspekte von IT-Sicherheit und Privatheit

Bewerbungsfrist: 17. Oktober 2019

Bekanntmachung des BMBF: Ökonomische Aspekte von IT-Sicherheit und Privatheit - Mehr…

 

Bekanntmachung des ZUG: Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2019

Bekanntmachung des ZUG: Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels - Mehr…