Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Bewerbungsdeadline: 30.06.2019

Bis zum 30. Juni 2019 können Bewerber/innen ihre Innovationen zum Wettbewerb einreichen. Alle Informationen dazu finden Interessierte unter www.innovationspreis.de. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich online zu bewerben. Bis zum Herbst wird dann eine unabhängige Jury aus dem Bewerberpool die Nominierten auswählen. Die Preisverleihungsgala findet Ende November / Anfang Dezember 2019 statt. Bis zu fünf Innovationspreise, dotiert mit jeweils 10.000 Euro, können dann in Potsdam vergeben werden.

 

Bewerben können sich:
  • Wirtschaftsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Unternehmungsgründerinnen und -gründer
  • Start-ups
  • Handwerksunternehmen/ -betriebe
  • Kooperationspartnerschaften Wissenschaft/Wirtschaft
  • Einzelpersonen und Teams, insbesondere aus Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen (für ein abgeschlossenes Produkt/Verfahren), für Projekte im Stadium der experimentellen Entwicklung nur in Kooperation mit Unternehmen
  • weitere Akteure aus den Clustern

Einreichungen von Unternehmerinnen, Wissenschaftlerinnen, Forscherinnen und Entwicklerinnen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Prämiert werden Innovationen aus den Clustern der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB 2025):

  • Gesundheitswirtschaft
  • Energietechnik
  • IKT, Medien und Kreativwirtschaft
  • Optik und Photonik
  • Verkehr, Mobilität und Logistik

 

Mit dem Preis sollen nicht nur technische innovationen ausgezeichnet werden; es sind ausdrücklich auch innovative Dienstleistungskonzepte oder Prozessinnovationen gefragt, ebenso auch Innovationen aus dem Bereich Handwerk. Voraussetzung ist aber, dass es sich um eine echte Innovation und nicht um die Interpretation bereits vorhandener Produkte, Lösungen handelt.

 

Kriterien (Auszug)

Die eingereichten Bewerbungen werden von der Jury nach den folgen den Kriterien bewertet:

  • Innovationshöhe
  • Marktreife / Modellcharakter für andere Unternehmen
  • Volks- und betriebswirtschaftlicher Nutzen

Außerdem können von der Jury Boni vergeben werden für z.B. Innovationen, die mit Akteuren mehrerer Cluster bearbeitet wurden oder Kooperationen mit internationalen Partnern. (Eine Aufzählung der Kriterien finden Sie hier.)

 

Hier finden Sie mehr über den Innovationspreis Berlin-Brandenburg.