Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität in nationalen und internationalen Rankings

In aktuellen Rankings belegt die Humboldt-Universität vordere Plätze. Die auf diesen Seiten zusammengetragenen Ergebnisse erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und dienen der ersten Orientierung. Wir bitten um Verständnis, daß nicht alle Ergebnisse aufgeführt werden können.

Bewertete Fachbereiche

Bewertete Fachbereiche im Überblick

Nationale Rankings

CHE-Hochschulranking

CHE-Hochschulranking

Das Ranking umfasst 34 Fächer und spricht damit mehr als drei Viertel aller Studienanfänger an. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von über 250.000 Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule sowie die Reputation der Fachbereiche unter den Professoren der einzelnen Fächer.

Zu den Ergebnissen

 


CHE-Forschungsranking

CHE-Forschungsranking

Das CHE-Forschungsranking basiert auf dem Datenmaterial, das durch die jährlichen Untersuchungen zum CHE-Hochschulranking zur Verfügung steht. Das Forschungsranking konzentriert sich dabei ausschließlich auf die universitäre Forschung.

Zu den Ergebnissen

 


DFG-Förderatlas

DFG-Förderatlas

Der DFG-Förderatlas gibt eine Übersicht über Drittmittel-Förderungen der DFG, des Bundes und der EU sowie über Personenförderungen der Alexander von Humboldt-Stiftung, des DAAD und des European Research Council (ERC) und bilanziert diese Förderungen für Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.

Zu den Ergebnissen

 


Förder-Ranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Förder-Ranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Das DFG-Förder-Ranking informiert über die Beteiligungen deutscher Wissenschaftseinrichtungen an den Förderprogrammen der DFG wie auch weiterer nationaler und internationaler Forschungsförderinstitutionen. Insgesamt decken die verwendeten drittmittelbasierten Kennzahlen zusammen genommen knapp 90 Prozent der von öffentlichen Stellen für Forschung in Form von Drittmitteln gewährten Förderung ab.

Zu den Ergebnissen

 


#

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Die Fördersummen des DAAD und die geförderten Erasmus-Dozenturen im Überblick.

Zu den Ergebnissen

 

 


#

Deutscher Hochschulverband

Eine Bewertung der Berufungsverfahren durch den Deutschen Hochschulverband. Der DHV ist die Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland. Mit fast 26.000 Mitgliedern ist er die größte fächerübergreifende Wissenschaftlervereinigung in Europa.

Zu den Ergebnissen

 

 


Alexander-von-Humboldt-Stiftung

Humboldt-Ranking der Alexander-von-Humboldt-Stiftung

Im Ranking werden einzelne Fachbereiche anhand der Anzahl ausländischer Stipendiaten und Preisträger gewertet. Die Stiftung fördert Wissenschaftskooperationen zwischen ausländischen und deutschen Forscherinnen und Forschern.

Zu den Ergebnissen

 

 


 

Internationale Rankings

CHE ExcellenceRanking

CHE ExcellenceRanking

Das CHE ExcellenceRanking ist ein europaweites Ranking für ausgewählte europäische Hochschulen, in dem forschungsstarke Fachbereiche und die internationale Orientierung bewertet werden.

Zu den Ergebnissen

 

 


The Times Higher Education

The Times Higher Education

Forschung und Lehre - Universitätsranking

Zu den Ergebnissen

 

 


The London School of Economics and Political Science

The London School of Economics and Political Science

Ein weltweites Forschungsranking der Politikwissenschaft. Die LES ist eine der weltweit führenden Universitäten in den Rechts-, Wirtschafts-, und Sozialwissenschaften.

Zu den Ergebnissen