Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

bologna.lab

Humboldt-Universität zu Berlin | bologna.lab | Konferenz für studentische Forschung 2017

Zweite Konferenz für studentische Forschung

 

‚Forschung vermitteln – communicating research’
 

Vom 21.-22. September findet an der Humboldt-Universität zu Berlin die zweite Konferenz für studentische Forschung statt. Die Konferenz bietet Studierenden die Chance ihre eigene Forschung in einem größeren Rahmen zu präsentieren. In Form von Vorträgen oder Posterpräsentationen haben Studierende die Möglichkeit, einem interessierten fachfremden Publikum die Bedeutung des gewählten Forschungsgebietes, der eigenen Fragestellung bzw. der eigenen Ergebnisse darzustellen. Die Beiträge sollen andere für studentische Forschung und das eigene Fach begeistern.

 

Anfahrt

Die Konferenz findet im Universitätsgebäude am Hegelplatz, Dorotheenstr. 24, 10117 Berlin statt.

Für die Anfahrt mit öffentlichem Nahverkehr nutzen Sie die Haltestelle Friedrichstraße (S- und U-Bahnhof). Von dort aus sind es in etwa 5 bis 10 Gehminuten zum Tagungsort. Die Haltestelle Friedrichstraße ist nur eine S-Bahnstation vom Hauptbahnhof entfernt.

 

Anmeldung zur Konferenz

  • Für die Teilnahme an der Konferenz ist für Besucher_innen eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular. Zur Anmeldung

 

Programm und zeitlicher Ablauf

  • Das vollständige Programm finden Sie hier.

 

Informationen für vortragende Studierende

  • Bis zum 23. Juni haben wir Beiträge aus studentischen Forschungsprojekten angenommen. Alle eingereichten Beiträge durchliefen einen Begutachtungsprozess durch studentische und wissenschaftlich erfahrene Gutachter_innen. Die Rückmeldungen über Annahme oder Ablehnung des Beitrags erfolgten Mitte Juli.
  • Weitere Informationen über die Beitragsformate und den Reisekostenzuschuss finden Sie hier. Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig durch, wenn Sie mit einem eigenen Beitrag auf der Konferenz vertreten sind.

 

Hier finden Sie außerdem häufig gestellte Fragen.