Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Professional School of Education (PSE)

Zentrum für technologiegestütztes Lernen

Fragen des „digitalen Lehrens und Lernens“ stehen in den letzten Jahren zunehmend im Mittelpunkt verschiedener gesellschaftlicher und politischer Diskurse. Der Bedarf an Forschung und Wissenstransfer zu Themen des digital gestützten Lehrens und Lernens werden auch sehr konkret in Schulen deutlich. Insbesondere Notebooks, Tablets und interaktive Whiteboards halten zunehmend Einzug ins Klassenzimmer. Aus aktuellen Studien wie PISA oder der repräsentativen BITKOM-Befragung „Digitale Schule – vernetztes Lernen“ aus dem Jahr 2015 ist bekannt, dass mehr Computer im Klassenzimmer nicht notwendigerweise zu besserem Unterricht führen und dass Lehrkräfte oft nicht das für eine sinnvolle unterrichtliche Nutzung dieser Technologien notwendige technische oder didaktische Wissen besitzen.

Eine weitergehende Erforschung von digitalen Lernszenarien sowie die Kommunikation der Ergebnisse dieser Forschung in die Schulpraxis wie auch in andere relevante Ausbildungsorte sind demnach essentiell, um die Frage nach dem sinnvollen und effektiven Einsatz digitaler Technologien beim Lernen der Zukunft beantworten und dessen praktische Realisierung forschungsbasiert gestalten zu können.

Dies ist der Zweck des an der PSE angesiedelten Zentrums für technologiegestütztes Lernen, welches zusätzlich auch die universitäre Lehre zu Themen der digital gestützten Lehre als Aufgabenbereich hat: Lehramtsstudierenden an der HU werden im Zentrum sowohl die zum Bedienen von digitalen Lerntechnologien notwendigen praktischen Fertigkeiten als auch die didaktisch sinnvollen Einsatzmöglichkeiten im Studium vermittelt.

Fortbildungen für Lehrkräfte

Wir bieten Lehrkräften aller Unterrichtsfächer und Schulformen regelmäßig Fortbildungen zu Themen des Lehrens und Lernens mit und über digitale Medien in Schulen an. Das aktuelle Fortbildungsangebot finden Sie unter https://cses.informatik.hu-berlin.de/de/for_schools/.