Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Professional School of Education (PSE)

Bachelor mit Lehramtsoption

Der dreijährige Bachelorkombinationsstudiengang führt zunächst zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss für Berufsfelder außerhalb des Lehramtes: zum Abschluss "Bachelor of Arts" bzw. "Bachelor of Science". Wählen Sie eine Lehramtslaufbahn sowie Fächerkombination, die einem Berliner Lehramt entsprechen.

Bitte beachten Sie den im Folgenden dargestellten Aufbau der Bachelorstudiengänge sowie die jeweils gültigen Studien- und Prüfungsordnungen.

Aufbau des Bachelorstudiums für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen, Gymnasien oder an Berufsschulen

 

Kernfach Zweitfach

Bildungswissenschaften einschl. Schulpraktikum, Sprachbildung, Inklusion und Fachdidaktiken

113 LP 67 LP 30 LP (in den Fächern enthalten)

Für das Berufsziel Lehramt an Integrierten Sekundarschulen, Gymnasien oder an Berufsschulen werden zwei Fachwissenschaften (dazu zählen auch Fächer wie Sonderpädagogik und berufliche Fachrichtungen) und die professionsbezogenen Studienanteile (Bildungswissenschaften, Fachdidaktiken, Schulpraktikum sowie Inklusion und Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache) kombiniert.

Dieser Bachelorstudiengang umfasst insgesamt 180 Leistungspunkte (LP). Davon entfallen 113 LP auf das Kernfach (einschl. Bachelorarbeit) und 67 LP auf das Zweitfach. Die professionsbezogenen Studienanteile im Umfang von insgesamt 30 LP sind sowohl im Kern- als auch im Zweitfach enthalten.

Aufbau des Bachelorstudiums für das Lehramt an Grundschulen

Fach Fach Fach Vertiefung Ergänzung Grundschul-pädagogik Bildungswissenschaften einschl. Sprachbildung, Inklusion und Schulpraktikum
42 LP 42 LP 42 LP 10 LP 10 LP 8 LP 16 LP

Für das Berufsziel Grundschullehramt werden drei Fächer sowie die professionsbezogenen Studienanteile (Bildungswissenschaften, Fachdidaktiken, Schulpraktikum sowie Inklusion und Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache) kombiniert.

Dieser Bachelorstudiengang umfasst insgesamt 180 LP. Auf die Bachelorarbeit entfallen 10 LP. Wird das Fach Sonderpädagogik gewählt, muss die Bachelorarbeit im Fach Sonderpädagogik geschrieben. Die Vertiefung sowie die Ergänzung müssen in diesem Fall ebenfalls aus der Sonderpädagogik gewählt werden.