Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Forum Junge Spitzenforscher: Mobilität

Mobiltät ist zum Megatrend in unserer Gesellschaft geworden - doch was bedeutet Mobilität in der Wissenschaft? Junge Forscherinnen und Forscher geben Einblicke in ihre Forschung und Ansätze zur Beantwortung von Fragen rund um das Themengebiet Mobilität.


Wenig prägt unseren Alltag und die Wirtschaft in einer globalisierten Welt so sehr wie der Megatrend Mobilität. Mobilität steht für die Werte einer neuen Gesellschaft wie Freiheit, Selbstbestimmung und Individualität. Doch was bedeutet Mobilität in der Wissenschaft? Mobilität wird als vielschichtiges System begriffen. In der Medizin beispielsweise werden forschungsbasierte Lösungsansätze zur Beseitigung oder Minderung von Einschränkungen der Mobilität entwickelt.

Das „Forum junge Spitzenforscher“ bietet jungen Forscherinnen und Forschern die Möglichkeit, praxisrelevante Forschungsergebnisse und Lösungskonzepte aus ihrer Arbeit zu präsentieren und sich darüber auszutauschen. Dabei erhalten sie Feedback von einer Expertenjury und bekommen Gelegenheit, sich mit Forschung und Industrie zu vernetzen.

Der Wissenschaftswettbewerb richtet sich an Wissenschaftler/innen (bis Junior Prof) aller Fachbereiche an den Berliner Hochschulen. Ausgerichtet wird der Wettbewerb von der Stiftung Industrieforschung und der Humboldt-Innovation GmbH in Kooperation mit Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität, Technische Universität und Charité.


 

 


Donnerstag, 22. November 2018
15.00 Uhr


Tieranatomisches Theater
Philippstraße 12/13
10115 Berlin

Veranstaltungssprache: Deutsch

Auf Grund der limitierten Sitzplatzanzahl, bitten wir um eine Anmeldung via E-Mail bis zum 5. November 2018.