Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Gründungsservice

BSS- und andere Projekte

Einblicke in die Welt der HU-Startups. Hier ist eine Auswahl der von der HU unterstützten Gründungsprojekte aufgelistet.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1810 hat die Humboldt-Universität zu Berlin viele bekannte Persönlichkeiten und Gründungen hervorgebracht. Seit 2005 werden Gründungsprojekte der Humboldt-Universität durch den Gründungsservice betreut und bei ihrer Projektentwicklung unterstützt und begleitet.

Mit dem Berliner Startup Stipendium werden Gründer/innen unterstützt, die über ein erstes Gründungskonzept verfügen und sich in der Vorbereitung der Marktreife befinden. Ziel der Förderung sind die Gründung und der Markteintritt.

Die Alumni-Unternehmensgründungen aus der Humboldt-Universität werden auf den Seiten der Humboldt-Innovation vorgestellt.

 

Aktuelle BSS-Projekte
 

KARO Logo

KARO Labs (Virtual Reality Experiences)

KARO Labs ist ein dreiköpfiges Technologieunternehmen, das hochmoderne, immersive und faszinierende Virtual Reality Experiences (VRE) für die Markenförderung in verschiedenen Branchensegmenten anbietet. In einer Welt steigender Komplexität nutzt das Unternehmen eine Kombination von Technologien, um (auch für Menschen, die aus keinem technischen Bereich kommen) einfache und effektive Virtual Reality Lösungen zu schaffen.

 

ARVIS Logo

ARVIS (Objekterkennung, E-Commerce)

ARVIS entwickelt die Algorithmen die in der Lage sind, die Objekte mit sich verändernden Konturen sehr schnell und mit hoher Treffsicherheit zu erkennen und in einer großen Datenmenge zu finden.
Einsatzgebiete für solche Algorithmen sind sehr vielfältig. Zurzeit arbeitet das Team an zwei auf den entwickelten Algorithmen basierenden Produkten gleichzeitig. Das erste Produkt ist eine Fashion-App, die fotografierte Kleidungstücke zuverlässig identifizieren und in einer großen Datenbank sehr schnell ähnliche Kleidung finden kann. Das zweite Produkt ist Software, die Pathologen Krebszellen auf den Fotos mit Gewebeprobenwird finden helfen. Anwendungen in weiteren Einsatzgebieten werden folgen.

 

Octorank Logo

Octorank (Peer Review Technologie)

Octorank entwickelt eine Peer Review Technologie, die eingebettet in eine Einreichungs- und Evaluationsplattform zur Qualitätssicherung von Arbeiten in allen Bereichen dient, z.B. Musik, Photographie, Wissenschaft, Entrepreneurship oder Journalismus. Octorank’s Kunden sind u.a. Konferenzen, Verlage oder Radiosender, die für das Ausrichten eines einer Ausschreibung auf der Plattfrom eine Gebühr bezahlen, während Teilnehmer umsonst Einreichungen tätigen können. Teilnehmer bewerten sich im Peer-to-peer Verfahren gegenseitig und Octorank’s Peer Review Technologie erstellt valide Rankings, unter intelligenter Erkennung von Expertise, Angleichung von Bias und Disqualifizierung von Cheatern. Octorank findet also die Besten - ohne Betrug und ohne Bias.

www.octorank.com

 

Susi Logo

Susi AI (Data Science)

Susi AI ist eine künstliche Intelligenz, die als Chat- oder Sprachanwendung in der Lage ist zu reflektieren und sich an Äusserungen von Nutzern erinnern kann. Der SUSI Android-Client ist der erste AI-Client der wie bei der menschlichen Kommunikation Bezug auf den Gesprächspartner nimmt und ein personalisiertes Gespräch führen kann. SUSI AI wird von einem Team um Mario Behling und Michael Christen entwickelt. Mehr als 60 Entwickler tragen zur Software bei. Das Projekt wurde 2016 gegründet und wird als Open Source-Projekt ebenfalls von Google gefördert.

www.asksusi.com

 

andere Gründungsprojekte
 

ARVIS Logo

Devugees (Bildung)

Devugees bietet Fort- und Weiterbildungsprogramme für Geflüchtete an, die sich für eine technische Qualifizierung am deutschen Arbeitsmarkt interessieren. In Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Tech-Szene ermöglicht Devugees eine Ausbildung zum Web-Entwickler in maximal 12 Monaten.

www.devugees.org