Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Informatik

Abschluss

KombinationsbachelorBachelor of Arts (B.A.)
Dieser Studiengang besitzt einen Lehramtsbezug, d.h. Sie absolvieren die lehramtsspezifischen Studienbestandteile (Fachdidaktik, Bildungswissenschaften und Sprachbildung). Bitte beachten Sie ggf. auch den Monobachelor "Informatik" sowie die Merkblätter "Bachelor- und Masterstudiengänge an der HU" (hu.berlin/abschluesse) und  "Lehramtsstudium an der HU zu Berlin" (hu.berlin/lehramtsstudium)!

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus (hu.berlin/nc) unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Kombinationen

Informatik kann studiert werden als:
Kernfach: 113 LP, dazu ist ein Zweifach zu wählen, außer Sonderpädagogik
Zweitfach: 67 LP, dazu ist ein Kernfach zu wählen, außer Physik und Biologie

Hinweise zu Lehrämtern und möglichen Fächerkombinationen finden Sie unter hu.berlin/lehramtsstudium.

*Ein Leistungspunkt (LP) entspricht einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Besuch von Lehrveranstaltungen.

Studienziele

Die Informatik erforscht die grundsätzlichen Verfahrensweisen der Informationsverarbeitung und die allgemeinen Methoden der Anwendung solcher Verfahren in den verschiedensten Bereichen. Ihre Aufgabe ist es, durch Abstraktion und Modellbildung sowohl von speziellen Gegebenheiten der technischen Realisierung existierender Datenverarbeitungsanlagen als auch von Besonderheiten spezieller Anwendungen abzusehen und dadurch zu den allgemeinen Gesetzen, die der Informationsverarbeitung zugrunde liegen, vorzustoßen. Ziele des Studium sind eine anwendungsbereite Darstellung wesentlicher Prinzipien, Methoden und Werkzeuge der Informatik, eine wissenschaftlich fundierte Darstellung der Lehrinhalte, wie sie dem jeweils modernsten Stand auf dem Gebiet der Informatik entsprechen, die Berücksichtigung moderner Entwicklungsrichtungen der Informatik und ihre Auswirkungen auf die Entwicklung anderer Fachgebiete und die Gesellschaft. Die Beschäftigung mit typischen Werkzeugen dient der Vermittlung von Prinzipien und realisierten theoretischen Erkenntnissen der Informatik, dem Herausarbeiten des Wesentlichen und nicht der breiten Besprechung von Erscheinungsbildern. Das erworbene Informatikwissen soll eng mit dem in den Berufswissenschaften verzahnt werden. Zur Vorbereitung auf die berufliche Tätigkeit sollen auch Fähigkeiten zur schriftlichen und mündlichen Kommunikation, insbesondere in englischer Sprache, erworben werden.

Was zeichnet das Studium des Fachs Informatik an der HU aus?

Die wissenschaftlichen Grundlagen der Informatik werden in mehreren aufeinander aufbauenden Kursen vermittelt. Diese beginnen schon im ersten Semester, um gleich den richtigen Einstieg in ein Hochschulstudium zu gewährleisten. Auch in den eher praktisch orientierten Fächern betonen wir immer die jeweiligen methodischen Grundlagen - gerade die Abstraktion von aktuellen Trends und die Konzentration auf konzeptionelle Aspekte sind Stärken unseres Studiums.

Studentinnen und Studenten mit Kernfach Informatik haben die Möglichkeit, in den Wahlpflichtmodulen und über die Wahl des (Pro)Seminars eigene Schwerpunkte zu setzen.

Neben diesen inhaltlichen Argumenten spricht auch das "Drum-herum" für uns. Zur Erleichterung der Zeiteinteilung der Studierenden haben wir die Zahl der abzulegenden Prüfungen auf ein Minimum reduziert, und bei den meisten Lehrveranstaltungen besteht keine Anwesenheitspflicht. Fehlende Vorkenntnisse werden wo immer möglich durch Brückenkurse vermittelt, und Studierende können sich in den ersten Semestern von Tutoren bei der Organisation des Studiums und eventuell auftretenden Eingewöhnungsschwierigkeiten helfen lassen. Damit versuchen wir, unsere Studentinnen und Studenten dort "abzuholen", wo sie die Schule verlassen - ein Informatikkurs in der Schule ist also keinesfalls Voraussetzung für ein erfolgreiches Informatikstudium bei uns.

Daneben ist auch der Studienort attraktiv: Alle Gebäude und Vorlesungsräume sind neu, und wir verfügen über eine ausgezeichnete Bibliothek mit vielen gut ausgestatteten Arbeitsplätzen. Dazu kommen moderne Rechnerpools, die in der Regel rund um die Uhr benutzt werden können. Alle Lehrveranstaltungen können optimal durch den Einsatz von modernster Präsentationstechnik unterstützt werden. Außerdem bietet der Campus Adlershof mit seiner lebendigen Szene aus Forschungseinrichtungen und einer Vielzahl junger Firmen sehr gute Nebenjobmöglichkeiten für interessierte Studierende.

Studieninhalte

Über die Studieninhalte informieren Sie sich am besten anhand des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses, zu finden im Internet unter hu.berlin/vorlesungsverzeichnis. Auch die Studienfachberatung steht Ihnen zur Verfügung (siehe unten: Adressen). Die Modulbeschreibungen, den Studienverlaufsplan und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung, zu finden unter www.amb.hu-berlin.de, Nr. 31/2015.

Kombinationsbachelor Informatik

Kernfach Informatik mit 113 LP

Fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Anteil (82 LP)
Modul Bezeichnung Umfang
B1K Grundlagen der Programmierung 11 LP
M1 Lineare Algebra 1 10 LP
A2 Algorithmen und Datenstrukturen 9 LP
A1K Einführung in die Theoretische Informatik mit Didaktik-Übungen 10 LP
C2K Digitale Systeme ohne Programmierprojekt 8 LP
W*3 Grundlagen von Datenbanksystemen 5 LP
SQ Informatische Schlüsselqualifikationen 5 LP
B3K Software Engineering mit Didaktik-Übungen 9 LP
FD Einführung in die Fachdidaktik Informatik 5 LP
  Bachelorarbeit inkl. Verteidigung 10 LP
Fachlicher Wahlpflichtbereich (15 LP)

Es müssen Module nach freier Wahl im Umfang von insgesamt 15 LP absolviert werden.

Modul Bezeichnung Umfang
A3 Logik in der Informatik 9 LP
C3 Kommunikationssysteme 8 LP
W*2 Betriebssysteme 8 LP
W*1 Compilerbau 5 LP
W*S Modul mit Seminar 3 LP
W5-n Spezielle Themen der Informatik 5-n (n= 1,2,3...) 5 LP
W6-n Spezielle Themen der Informatik 6-n (n= 1,2,3...) 6 LP
W7-n Spezielle Themen der Informatik 7-n (n= 1,2,3...) 7 LP
W8-n Spezielle Themen der Informatik 8-n (n= 1,2,3...) 8 LP
W9-n Spezielle Themen der Informatik 9-n (n= 1,2,3...) 9 LP
W10-n Spezielle Themen der Informatik 10-n (n= 1,2,3...) 10 LP
W11-n Spezielle Themen der Informatik 11-n (n= 1,2,3...) 11 LP
W12-n Spezielle Themen der Informatik 12-n (n= 1,2,3...) 12 LP
M2 Analysis 1 10 LP

Die Module W5-n bis W12-n bestehen aus einer variierenden Kombination der folgenden Lehrveranstaltungsarten: Vorlesung, Übung, Praktikum, Praxisseminar, Projektseminar. Grundsätzlich werden in diesen Modulen vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in einem aktuellen Gebiet der Informatik vermittelt.

Bildungswissenschaften und Sprachbildung (16 LP)

Bildungswissenschaften 11 LP und Sprachbildung 5 LP, siehe Studienordnung für diese Studienanteile (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 80/2015)

Zweitfach Informatik mit 67 LP

Pflichtbereich (62 LP)
Modul Bezeichnung Umfang
B1K Grundlagen der Programmierung 11 LP
A2 Algorithmen und Datenstrukturen 9 LP
A1K Einführung in die Theoretische Informatik mit Didaktik-Übungen 10 LP
C2K Digitale Systeme ohne Programmierprojekt 8 LP
W*3 Grundlagen von Datenbanksystemen 5 LP
SQ Informatische Schlüsselqualifikationen 5 LP
B3K Software Engineering mit Didaktik-Übungen 9 LP
FD Einführung in die Fachdidaktik 5 LP
Fachlicher Wahlpflichtbereich (5 LP)

Es muss ein Modul im Umfang von 5 LP absolviert werden.

Modul Bezeichnung Umfang
W*1 Compilerbau 5 LP
W5-n Spezielle Themen der Informatik 5-n (n= 1,2,3...) 5 LP

Es können auch die Module W6-n bis W12-n gewählt werden (siehe Kernfach). Es muss dann allerdings in Kauf genommen werden, dass in diesem Fall im Wahlpflichtbereich insgesamt mehr als die vorgesehenen 5 LP absolviert werden.

Masterstudiengänge

An der Humboldt-Universität können Sie sich für die Masterstudiengänge Master of Education und Statistik bewerben. Hinweise zu weiteren Masterstudiengängen finden Sie im "Studienangebot" (hu.berlin/angebot).

Adressen

Institut für Informatik: Sitz: Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, www.informatik.hu-berlin.de
Studienfachberatung: Frau Prof. Hafner, 030/2093 3905,
hafner@informatik.hu-berlin.de
Anerkennung/Einstufung (Prüfungsbüro): Herr Prof. Köbler, 030/2093 3189, koebler@informatik.hu-berlin.de
Service für Lehramtsstudierende: hu.berlin/lehramtsberatung, Tel. 030/2093-70813, lehrerbildung@rz.hu-berlin.de
Bewerbung: hu.berlin/interessierte
Links zum Arbeitsmarkt:Links zum Arbeitsmarkt: Berufsinformationszentrum (http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/Berufswahl/Berufsinformationszentren/index.htm), Arbeitsmarktberichte (http://statistik.arbeitsagentur.de/arbeitsmarktberichte), Berufenet der Arbeitsagentur (www.berufenet.arbeitsagentur.de/), Veranstaltungsverzeichnis des Hochschulteams (http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdbb/berlinmitte/Agentur/BuergerinnenundBuerger/Akademiker/index.htm)

Stand: Mai 2017
zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de

 

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: 030 2093-70333 | Phone: +4930 2093-70333
E-Mail: Kontaktformular | Contact form

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung