Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin

Latein

Abschluss

Kombinationsbachelor, Bachelor of Arts (B.A.) - Sie können wählen, ob sie mit Lehramtsoption studieren möchten oder nicht. Wenn ja, absolvieren Sie die lehramtsspezifischen Studienbestandteile (Fachdidaktik, im Kernfach auch Bildungswissenschaften und Sprachbildung, s.u.).

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn und NC

Ob das Studium nur zum Wintersemester oder auch zum Sommersemester beginnt und ob es einem Numerus clausus unterliegt, entnehmen Sie dem Studienangebot (hu.berlin/studienangebot).

Kombinationen

Latein kann studiert werden als:

Kernfach ohne Lehramtsoption: 120 LP*, dazu ist ein Zweitfach zu wählen
Zweitfach ohne Lehramtsoption: 60 LP zu einem Bachelor-Kernfach
Kernfach mit Lehramtsoption: 113 LP, dazu ist ein Zweitfach zu wählen
Zweitfach mit Lehramtsoption: 67 LP zu einem Bachelor-Kernfach, außer Biologie

Bitte beachten Sie die Merkblätter "Bachelor- und Masterstudiengänge an der HU" und "Lehramtsstudium an der HU" (hu.berlin/merk)! Dort finden Sie auch Informationen zu den Kombinationsmöglichkeiten. Das Fächerangebot können Sie dem aktuellen "Studienangebot" entnehmen.

*Ein Leistungspunkt (LP) entspricht 25-30 Zeitstunden Arbeitsaufwand zum Besuch sowie zur Vor- und Nacharbeitung von Lehrveranstaltungen.

Sprachkenntnisse

Für die Immatrikulation müssen Sie keine Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Aufnahme des Fachstudiums müssen Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums nachgewiesen werden. Wenn diese nicht vorliegen, wird dem Studium ein Propädeutikum vorangestellt, das nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet wird (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 87/2015). Das Modul 1 können Sie parallel zum Propädeutikum absolvieren. - Falls Sie den Master of Education anschließen wollen, benötigen Sie als Zugangsvoraussetzung das Graecum.

Auslandsstudium

Studienaufenthalte im Ausland werden dringend empfohlen, dafür können am Institut "Learning Agreements" abgeschlossen werden.

Latein und die Wissenschaft von der Antike - was zeichnet das Studium des Fachs Latein an der HU aus?

An der Humboldt-Universität sind die mit der Antike befassten Fächer in ungewöhnlich reicher Zahl vertreten. Das führt eine seit der Gründung der Universität im Jahr 1810 bestehende Tradition fort und füllt sie mit neuem Leben.

Unter dem Dach des August-Boeckh-Antikezentrums (mit dem Sonderforschungsbereich "Transformationen  der Antike" als Kern) kooperiert die Latinistik mit der Gräzistik, Alten Geschichte, Klassischen Philologie, Philosophie, Theologie, Kulturwissenschaft, den modernen Literatur- und Sprachwissenschaften sowie der Rechts- und Wissenschaftsgeschichte.

Die Latinistik schöpft ihr Selbstverständnis auch aus der Teilhabe an aktuellen literatur- und kulturwissenschaftlichen Theoriedebatten. Sie forscht besonders auf folgenden Feldern: augusteische, neronische und flavische Dichtung, Historiographie, Rhetorik, Spätantike, Kulturwissenschaft, Metrik, Übersetzungs- und Sprachwissenschaft, Neue Medien (v.a. das Internetportal KIRKE).

Zudem ist in Berlin mit den benachbarten Universitäten (Freie Universität Berlin, Universität Potsdam), der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, dem Deutschen Archäologischen Institut und den Antikemuseen eine im deutschsprachigen Raum einmalige Fülle von Forschungsinstitutionen versammelt, die in synergetischem Austausch stehen. Diese Gunst des Standortes strahlt auf den Bachelorstudiengang aus. Das Humboldtsche Ideal einer organischen Verbindung von Forschung und Lehre geht auch in die neue Organisationsform des Studiums ein.

Studienziele

  • Vermittlung der inhaltlichen Schwerpunkte: Sprachbeherrschung und -reflexion; intensive Auseinandersetzung mit der lateinischen Literatur (besonders der späten Republik und der frühen Kaiserzeit) und deren antiker und nachantiker Rezeption;  Wissen von der antiken (besonders römischen) Kultur und Geschichte
  • Entwicklung von Schlüsselqualifikationen: vernetztes und multifaktorielles Denken, Strategien der Informationsgewinnung durch Interpretation komplexer Texte und Systeme, der historischen Abstraktion, Fähigkeit zum interdisziplinären Gespräch, Recherchevermögen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert und transparent aufzuarbeiten
  • Ausbildung der Fähigkeit, Präzision und Detailgenauigkeit mit großem Abstraktionsvermögen zu kombinieren, Entwicklung hoher intellektueller Belastbarkeit
  • Qualifikation für Tätigkeiten in Bereichen wie Verlagswesen, Medien, Kulturmanagement, Museen, Bibliotheken und Archive, Fortbildungsbereich, Wirtschaft; ggf. Vorbereitung auf einen lehramtsbezogenen Masterstudiengang
  • Basis für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Studieninhalte

Über die Studieninhalte können Sie sich anhand der Studienordnung (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 78/2014, 1. Änderung Nr. 93/2015) und des Kommentierten Vorlesungsverzeichnisses (hu-berlin.de/vorlesungsverzeichnis) informieren. Sie können auch die Studienfachberatung konsultieren (siehe unten).

Latein ohne Lehramtsoption

Kernfach Latein (120 LP)

Pflichtbereich (80 LP)

Modul 1: Grundlagen und Methoden (5 LP)
Modul 2: Lateinische Sprache, Basis (6 LP)
Modul 3: Lateinische Literatur I, Prosa (7 LP)
Modul 4: Lateinische Literatur II, Poesie (10 LP)
Modul 5: Lateinische Sprache, Aufbau 1 (6 LP)
Modul 6: Lateinische Sprache, Aufbau 2 (5 LP)
Modul 7: Lateinische Literatur III, Prosa (11 LP)
Modul 8: Lateinische Literatur IV, Poesie (10 LP)
Modul 9: Lateinische Literatur V (10 LP)
Modul 10: Bachelorarbeit (10 LP)

Fachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

Modul 11: Vertiefung/Schwerpunktbildung (10 LP)
Modul 12: Praxisorientierung oder Modul 13: Praktikum (jeweils 10 LP)

Überfachlicher Wahlpflichtbereich (20 LP)

freie Wahl, entsprechend zentralem Modulkatalog http://agnes.hu-berlin.de/

Zweitfach Latein (60 LP)

Module 1 bis 5 analog zu Kernfach Latein (insgesamt 34 LP)

Modul 7a: Lateinische Literatur III (8 LP)
Modul 8a: Lateinische Literatur IV (8 LP)
Modul 11: Vertiefung/Schwerpunktbildung (10 LP)

Latein mit Lehramtsoption

Kernfach Latein (113 LP)

Fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Anteil (97 LP)

Modul 01: Grundlagen und Methoden (5 LP)
Modul 02: Lateinische Sprache, Basis (6 LP)
Modul 03: Lateinische Literatur I, Prosa (7 LP)
Modul 04: Lateinische Literatur II, Poesie (10 LP)
Modul 05: Lateinische Sprache, Aufbau 1 (6 LP)
Modul 06: Lateinische Sprache, Aufbau 2 (5 LP)
Modul 07: Lateinische Literatur III, Prosa (11 LP)
Modul 08: Lateinische Literatur IV, Poesie (10 LP)
Modul 09: Lateinische Literatur V (10 LP)
Modul 10: Bachelorarbeit (10 LP)
Modul 11: Vertiefung/Schwerpunktbildung (10 LP)

Modul 14: Grundlagen der Didaktik des Lateinunterrichts und seiner Geschichte (7 LP)

Studienanteile Bildungswissenschaften und Sprachbildung (16 LP)

Bildungswissenschaften 11 LP und Sprachbildung 5 LP, siehe Studienordnung für diese Studienanteile (www.amb.hu-berlin.de, Nr. 80/2015)

Zweitfach Latein (67 LP)

Fachwissenschaft und Fachdidaktik

Module 1 bis 5 analog zu Kernfach Latein (insgesamt 34 LP)

Modul 7a: Lateinische Literatur III (8 LP)
Modul 8a: Lateinische Literatur IV (8 LP)
Modul 11: Vertiefung/Schwerpunktbildung (10 LP)

Modul 14: Grundlagen der Didaktik des Lateinunterrichts und seiner Geschichte (7 LP)

Module für den Überfachlichen Wahlpflichtbereich anderer Studiengänge

Modul 15: Grundlagen und Methoden der Latinistik (10 LP)
Modul 16: Lateinische Literatur der Antike als Grundlagentexte der europäischen Kultur (10 LP)

Master

Mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" in Latein können Sie neben dem "Master of Education" den Masterstudiengang "Klassische Philologie" studieren. Weitere Angebote der HU finden Sie ggf. im Studienangebot (hu.berlin/master).

Adressen

Institut für Klassische Philologie: Unter den Linden 6, www.klassphil.hu-berlin.de/, Tel. 030/2093-70416
Studienfachberatung und Anerkennung und Einstufung ins höhere Fachsemester: Frau Dr. Bormann, Tel. 030/2093-70428, diana.bormann@rz.hu-berlin.de
Service für Lehramtsstudierende: hu.berlin/lehramtsberatung, Tel. 030/2093-70813, lehrerbildung@rz.hu-berlin.de
Bewerbung: www.hu-berlin.de/interessierte
Links zum Arbeitsmarkt: Arbeitsmarktberichte (http://statistik.arbeitsagentur.de/arbeitsmarktberichte), Berufenet der Bundesagentur für Arbeit (http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/), www.hochschulteamberlin.de/

Stand: Januar 2019

zurück zum Studienangebot


Kontakt für Fragen oder Rückmeldungen zu dieser Seite: studienberatung@uv.hu-berlin.de

 

Kontakt | Contact

Die Compass-Hotline der HU | The Compass Hotline
Telefon: 030 2093-70333 | Phone: +4930 2093-70333
E-Mail: Kontaktformular | Contact form

E-Mails an diese Adresse werden mit einem elektronischen Ticketsystem bearbeitet. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

With sending an email you agree that your data is processed by an electronic ticketing system (OTRS). Please note the information: https://otrs.hu-berlin.de/hinweis.html

 

Informationen nach der EU-DSGVO

Bei der Kontaktaufnahme zu Einrichtungen der Studienabteilung werden zum Teil personenbezogene Daten erfasst und bearbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit dem für die Humboldt-Universität geltenden Berliner Datenschutzgesetz (BlnDSG). Weitere Informationen dazu, zu Ihren Rechten und Möglichkeiten finden Sie unter https://www.hu-berlin.de/de/hu/impressum/datenschutzerklaerung