Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Professional School of Education (PSE)

Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften

Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften im Überblick

  • An der Humboldt-Universität zu Berlin gibt es diverse Schüler*innen-Gesellschaften. Das sind Formate, die einen Beitrag zum erfolgreichen Übergang von Schule zur Hochschule leisten. Gemeinsam haben sie zum Ziel, das Interesse von Schülerinnen und Schüler für einen bestimmten fachlichen Bereich zu wecken und sie somit bei der Studienwahl zu unterstützen und auf das Hochschulleben vorzubereiten.

An der PSE: Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft

  • Unser Team an der PSE betreut die Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft, welche sich an Schülerinnen und Schüler richtet, die Interesse am Lehramtsstudium oder anderen bildungswissenschaftlichen Studiengängen haben. Mittels eines Mentoring-Programmes zwischen Schüler_innen und Lehramtsstudierenden werden Einblicke in das Lehramtsstudiums und Inhalte des Studiums ermöglicht.

Koordination der Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften

  • Die Koordination vernetzt und bündelt die diversen Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Auftakt

    Jedes Jahr organisiert die Koordination der Humboldt - Schüler*innen - Gesellschaften und der Club Lise eine große Auftaktveranstaltung, die jeweils im Herbst stattfindet.

  • Projekte zur Langen Nacht der Wissenschaften

    Schülerinnen und Schüler aller Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften erarbeiten -von der Koordination angeleitet- Projekte zur Langen Nacht der Wissenschaften. Die Projekte der letzten Jahre finden Sie hier.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaften haben oder selbst eine Humboldt-Schüler*innen-Gesellschaft gründen möchten, können Sie uns gern kontaktieren. Alle Informationen finden Sie auf unserer Teamseite.