Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung

Humboldt-Universität zu Berlin | Stabsstelle Career Center & Wissenschaftliche Weiterbildung | Career Center | ÜWP-Module & Veranstaltungen | Für Masterstudierende | Stimmbildung und Sprecherziehung – Mit belastbarer, kraftvoller Stimme mehr erreichen!

Stimmbildung und Sprecherziehung – Mit belastbarer, kraftvoller Stimme mehr erreichen!

Kommunikation, Verhandlung und Körpersprache für den Berufseinstieg nutzen

Referent: Tino Lindenberg
Leistungspunkte: 5

Sind Sie akustisch wirklich gut zu verstehen? Erreichen Sie auch über größere Distanzen klar und unangestrengt hörbar Ihr Publikum (z.B. im Gerichtssaal, in der mündlichen Prüfung oder als Berufsredner*in)? Wie steht es um ihr Verhandlungsgeschick im Bewerbungsgespräch?

Im Laufe Ihrer universitären Ausbildung, aber auch im beruflichen Alltag können Sie auch stimmlich an Ihre persönliche Belastungsgrenze geführt werden. Mitunter taucht die Frage auf: „Besitze ich ein Sendungsbewusstsein oder bleibt es beim bloßen Wunsch, eine Zuhörergemeinschaft sprachlich erreichen zu wollen“?

Selbst die größten rhetorischen und geistigen Fähigkeiten relativieren sich leider umgehend, wenn der Inhalt des Gesagten, seine Zuhörer nicht erreicht.

Diese Veranstaltung soll Studierende ermutigen, sich in der Praxis stimmlich auszuprobieren und dabei Techniken zu erlernen, die Sprechstimme bei maximaler Intensität kraftschonend einzusetzen und das Gesagte ansprechend zu gestalten. Den Teilnehmenden werden Impulse für ein selbstbewusstes und authentisches Auftreten vermittelt, sowohl stimmlich als auch körperlich. Begeleitend dazu werden Techniken zur erfolgreichen Gehaltsverhandlung vermittelt.


Dies fördert die Kommunikationsstärke und schafft das nötige Selbstvertrauen, um bei Präsentationen, in Vorträgen, bei Verhandlungen oder auch in der täglichen Konversation einen selbstsicheren, aufgeschlossenen und engagierten Eindruck zu hinterlassen – eine „Sprachhygiene“, der man als Zuhörer gerne seine Aufmerksamkeit schenkt!

  • Präsentation verschiedener Sprech- und Atemtechniken
  • Texte sprachlich gestalten
  • Sprachliches Sendungsbewusstsein schärfen
  • Analyse der Körpersprache, Körperhaltung – Blockaden lösen
  • Sprechstimme und Stimmlage identifizieren / Aktivierung der Kraftstimme
  • Ausspracheregeln – Hochdeutsch und dialektale Färbungen
  • Stärkung eines selbstsicheren Auftretens – Nervosität kontrollieren
  • Die Intensität unserer Stimme – praktische Übungen
  • Souveränes Auftreten in der erfolgreichen Gehaltsverhandlung


Voraussetzungen für den Erwerb von Leistungspunkten: Regelmäßige und aktive Teilnahme, die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur Teilnahme an den praktischen Kommunikationsübungen sowie Bearbeitung der Aufgaben.

Studierende des Studienganges Rechtswissenschaft: Bitte informieren Sie sich ab sofort über die für das Modul BZQ I für die juristische Ausbildung anerkannten Kurse des Career Centers ausschließlich über folgende Website: https://www.rewi.hu-berlin.de/de/sp/2015/anerkennungen/sq

 

 

Modul MA1671
Termin: 28.10., 11./18./25.11., 02./09./16.12.2022, 13./20./27.01.2023
Zeit: 14.00 c.t. – 18.00 Uhr
Ort: Invalidenstr. 42, Hörsaal 10 - Raum 3305
hier anmelden