Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Weg von der Uni - und was dann?

Karrierewege für Akademiker außerhalb der Uni

Die meisten angehenden Wissenschaftler/innen wählen den klassischen Karriereweg in der Forschung, andere entscheiden sich nach der universitären Ausbildung für den Weg in die freie Wirtschaft.
In manchen Forschungsbereichen wird das Verlassen der akademischen Karriere als Scheitern angesehen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, nach dem Werdegang an der Universität die eigene Karriere voranzutreiben.
Ein Beispiel kann eine eigene Unternehmensgründung sein.
Gerade Berlin hat sich mittlerweile zu einem Zentrum für Startups entwickelt. Zusammen mit dem Team des Innovation Management und dem Gründungsservice ist es möglich, eigene kreative Ideen und Forschungsergebnisse zu verwerten. Sie stehen Wissenschaftler/innen mit umfassender Expertise zur Seite, bieten Veranstaltungen und Workshops rund ums Thema und schaffen die optimale Schnittstelle von der Wissenschaft in die Wirtschaft.
 

Humboldts Wagniswerkstätten ist ein Beispiel für das Angebot an praxisnahen Workshops, welche Fähigkeiten wie Kreativität und Selbstvertrauen trainieren, die zur Gründung eines Unternehmens essentiell sind.
Mehr zum Thema Karriere außerhalb der Universität finden Sie hier.