Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

Featured: Gründungsteam "elena international"

Elena international ist bestrebt, zuverlässige und wirtschaftliche Systeme für erneuerbare Energien durch maßgeschneiderte Lösungen für verschiedene Phasen der Netzplanung zu realisieren: von der Investitionsplanung über Betriebsstrategien bis hin zur Verbesserung der Netzstabilität.
Featured: Gründungsteam "elena international"

elena international logo

Die Vision von elena international ist es, den Wechsel zu Erneuerbaren Energiesystemen überall auf der Welt zu ermöglichen. Eine der wesentlichen Herausforderungen von Stromsystemen, die auf Erneuerbaren Energien basieren, ist die Netzstabilität. Und genau hier setzen wir an: Mit unseren Modellen und Analysen ermöglichen wir erstmals den netzstabilen und ökonomischen Ausbau Erneuerbarer Energien. Hierbei schließen wir verschiedene Phasen der Planung von Stromnetzen ein: Von der Investitionsplanung hin zur Erarbeitung von Betriebsstrategien und der Verbesserung der Netzstabilität. Durch Kooperationen mit der Open-Source Community und der Forschung an der Humboldt Universität Berlin und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung entwickeln wir stets die zuverlässigsten Methoden und Lösungen, welche genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

 

GründerInnen: Sabine Auer, Christina Horn, Jan Liße, Supriya Mandha

Mentor: Prof. Dr. Kurths, Institut für Physik

Förderung: EXIST seit 01.12.2018, Gewinner des Leibniz Wettbewerbs der Kategorie „Transfer“ und des Leibniz Gründerpreises

 

www.elena-international.com

 

Teamfoto -Elena