Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Wirtschaft

15. Juni 2019: Lange Nacht der Wissenschaften

Die Humboldt-Innovation GmbH beteiligt sich mit Startups an der Langen Nacht der Wissenschaften

Am 15. Juni findet in Berlin und Potsdam zum 19. Mal die „klügste Nacht des Jahres“ statt. Von 17 bis 24 Uhr öffnen zahlreiche Lehr- und Forschungseinrichtungen ihre Türen und laden in sonst nicht öffentlich zugängliche Labore, Archive, Bibliotheken und Hörsäle ein. Die rund 30.000 Besucher können in dieser Nacht Wissenschaft zum Mitmachen erleben. Das umfangreiche Lange-Nacht-Programm bietet 2.000 Veranstaltungen, die zeigen, wie spannend Wissenschaft und Forschung sind: Von Experimenten, über Workshops und Vorträgen bis hin zu Diskussionsformaten.

Die Humboldt-Universität zu Berlin ist ein fester Bestandteil der Langen Nacht der Wissenschaften. Sie lädt Berlinerinnen und Berliner, aber auch internationales Publikum ein, um ihnen Einblicke in die vielfältigen Forschungsthemen der Universität zu gewähren. An fünf Standorten erwartet die Gäste ein spannendes Angebot. Die Humboldt-Innovation beteiligt sich in diesem Jahr mit innovativen Beiträgen am Programm der Humboldt-Universität. Ausgewählte Startups der Universität werden sich auf der Innovation Alley im Foyer des Hauptgebäudes präsentieren sowie den Besuchern auf dem Ehrenhof spannende Einblicke in ihre Arbeit geben.


Das Programm der diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften wird am 7. Mai veröffentlicht. Weitere Informationen unter: www.lndw19.de