Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Philipp Plum

Presseportal

Zu Besuch in der Grundschulwerkstatt

120 Hochschulpädagoginnen und Pädagogen aus Amsterdam schauten sich in der HU um

Am 3. April besuchten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IPABO- Hochschule  Amsterdam die Humboldt-Universität. Die IPABO- Hochschule Amsterdam hatte im Evaluationswettbewerb der Pädagogischen Hochschulen in den Niederlanden den ersten Preis erhalten und diesen für eine Studienreise nach Berlin verwendet.
Im Programm stand am Vormittag der Besuch verschiedener Grundschulen in Berlin, die mit der Grundschulwerkstatt der Humboldt-Universität zusammen arbeiten. Am Nachmittag informierten sich die Gäste über die Lehramtsausbildung an der Humboldt-Universität, besuchten die Grundschulwerkstatt und trafen sich zu einen interessanten Gespräch zur Arbeit im Lernbereich Mathematik mit Frau Prof. Dr. Marianne Grassmann, in dem erste Verabredungen für eine bilaterale Zusammenarbeit getroffen wurden. Auch die Sekretärinnen der IPABO-Hochschule trafen sich mit ihren Kolleginnen aus  der Abteilung Grundschulpädagogik, Frau Petra Schmidt und Frau Jacqueline Wiedenhöft, um Erfahrungen über ihre Arbeit auszutauschen.

Die Gäste wurden von Herrn Thomas Richter, Referatsleiter Öffentlichkeitsarbeit, im Namen des Präsidiums begrüßt und erhielten die Informationen zum Lehramtsstudium von Joachim Baeckmann, Abteilungsleiter, Servicezentrum Lehramt. Dr. Hartmut Wedekind, Leiter der Grundschulwerkstatt, begrüßte die Gäste in der Lernwerkstatt. Auch hier ergaben sich erste Verabredungen über weitere Kontakte.
Das Besuchsprogramm wurde durch Beiträge von Herrn Peter Bleckmann (Deutsche Kinder- und Jugendstiftung), der  über Bildungslandschaften und Lebensweltschulen in Deutschland sprach und durch einen Vortrag von Charlotte von Wangenheim und Sabine Hüsemann über die Arbeit der Servicestelle Ganztägig Lernen komplettiert.

Weitere Informationen:
Dr. Hartmut Wedekind
Leiter der Grundschulwerkstatt der Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: (030)2093-4147
hartmut.wedekind@rz.hu-berlin.de

Werbung