Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Philipp Plum

Presseportal

Girls`Day am Institut für Informatik

23. April 2009 von 9.30 bis etwa 15 Uhr auf dem Campus Adlershof


Willkommen beim Girls`Day!

Der Girls´ Day – Mädchenzukunftstag am 23. April 2009 ist eine bundes- und landesweite Initiative von Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Gewerkschaften, der Hochschulen sowie unterschiedlichen Institutionen, Verbänden und Interessengruppen. Das Ziel dieses Tages ist es, Mädchen und junge Frauen für den Einstieg in technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Noch immer sind sie in zukunftsorientierten technischen Berufsfeldern wenig vertreten, obwohl sie die meist qualifizierteren Schulabschlüsse haben. An der Humboldt-Universität beteiligt sich das Institut für Informatik am Girls´ Day und bietet interessierten Schülerinnen vier spannende Workshops an.


23. April 2009 von 9.30 bis etwa 15 Uhr
Ort: Johann von Neumann-Haus
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin

Treffpunkt: 1. Etage - Humboldt-Kabinett


Frau Dr.Gabriela Lindemann-v.Trzebiatowski,
Frauenbeauftragte d. Fakultät
Begrüßung der Schülerinnen
9.45 bis 10 Uhr


Abenteuer INFORMATIK!

1. "Quiz-Marathon"
durch das Institut für Informatik
Der Marathon führt durch einzelne Lehrstühle des Institutes und gibt Einblicke in deren Arbeit. Es werden kleine, spannende und trotzdem verständliche Forschungsfragen gelöst.
(ab Klasse 9)
 
2. "Webseiten mit Bildern gestalten
Alles ganz einfach!?"
Ort: zuerst im Humboldt-Kabinett,
danach im Computerpool, Raum 3.216 (Haus III., Etage 2, Raum 216)
Die Schülerinnen gestalten eine Webseite mit eigenen Bildern und erfahren auch,
welche Informationen sie in Netz reinsetzen dürfen.
(ab Klasse 8)

3. "Bienentanz der Roberta-Roboter!"   
Ort: zuerst im Humboldt-Kabinett,
danach 4.111 (Haus IV. 1. Etage, Raum 111)

Schülerinnen, die noch nie einen Roboter gebaut haben , können einen Roboter aus Legosteinen zusammensetzen und bringen ihm die „Bienensprache“ bei.

4. "Es war einmal ... das Leben eines Computers..."
Ort: zuerst im Humboldt-Kabinett,
danach 4.112 (Haus IV., 1 Etage, Raum 112)
Mädchen, die einen Computer noch nicht von innen gesehen haben, erfahren wie ein Computer funktioniert.
(ab Klasse 8)


Präsentation der Gruppenarbeit


Ab 14 Uhr findet die Präsentation der Gruppenarbeit und eine gemütliche Gesprächsrunde
mit Studierenden und Mitarbeiterinnen des Instituts für Informatik statt.


Weitere Infos:
www2.informatik.hu-berlin.de/~gutsche/ideen-werkstatt/g_day09.htm

Offizielle Homepage und Anmeldung:
www.girls-day.de


Werbung