Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Philipp Plum

Presseportal

2. Internationales Festkolloquium Adlershof 2009

Veranstaltung zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Innovation aus Adlershof"

Veranstaltung der Humboldt-Universität zu Berlin und der Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof e.V. (IGAFA) zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Innovation aus Adlershof"

Am 26. September 2009 jährt sich zum 100. Mal der Tag, an dem Deutschlands erste Motorflugzeuge auf dem Flugplatz Berlin Johannisthal starteten. Heute ist Berlin Adlershof einer der erfolgreichsten Hochtechnologiestandorte Deutschlands: Elf außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, sechs  Institute  der Humboldt-Universität und  über 400 technologieorientierte Unternehmen nutzen die zahlreichen Synergiepotenziale des Standorts für enge Kooperationen, insbesondere in den Forschungsthemen Licht - Materialien - Modelle. Adlershof ist damit zu einem zentralen Wachstumsmotor für die gesamte Region und zum Netzwerkknoten für die internationale Zusammenarbeit geworden.

Das Jubiläum nehmen die Adlershofer Wissenschaftseinrichtungen zum Anlass, über das Jahr 2009 verteilt immer wieder aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen aus ihren Schwerpunktfeldern aufzugreifen und mit internationalen Experten zu diskutieren.

Die Veranstalter würden sich freuen, Sie begrüßen zu dürfen:

2. Internationales Festkolloquium Adlershof 2009
"Materialforschung / Materials Science"

Datum: 29. April 2009, 16:00 Uhr
Ort: Konferenzraum im Erwin-Schrödinger-Zentrum
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin Adlershof  

Programm:  

Begrüßung:
Prof. Dr. Ingolf V. Hertel, Sprecher der IGAFA e.V.

Prof. Dr. Uwe Jens Nagel, Vizepräsident für Studium und Internationales
der Humboldt-Universität zu Berlin

Einführung und Moderation:
Prof. Dr. Jürgen P. Rabe, Institut für Physik der HU

Gastvorträge:

Plastic Electronics - New Science, Engineering and Technology
Sir Richard Friend
Cavendish Professor of Physics, University of Cambridge, U.K.

The Spin on Electronics!
Stuart S.P. Parkin
IBM Fellow, San Jose, USA



Bitte melden Sie sich an bis zum 27. April 2009 -
telefonisch: 030-6392.3587
per E-Mail: metsch@igafa.de
per Fax: (030) 63 92 35 84.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.


Weitere Informationen:

Dr. Katharina Henschen
Humboldt-Universität zu Berlin
Pressesprecherin
pr@hu-berlin.de
Tel. +49 (0)30 2093-2345
web: www.hu-berlin.de

Werbung