Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Presseportal

Sardisch-Premiere an der Humboldt-Universität

Aiò a imparai sa limba sarda! - Die beeindruckende Sprache einer Mittelmeerinsel

 

Für den italienischen Dichterfürsten Dante Alighieri war das Sardische keine Sprache, sondern nur eine schlechte Imitation des Lateinischen. Sardisch ist jedoch keineswegs ein Dialekt, sondern eine seit Jahrhunderten lebendige romanische Sprache, die auch heute noch über eine Million Menschen auf Sardinien sprechen.

Aiò a imparai sa limba sarda! - Lass uns Sardisch lernen!
Erstmals startet am 9. November 2010 ein Sardischsprachkurs am Institut für Romanistik der Humboldt-Universität.

Jeweils dienstags und donnerstags bietet sich Interessierten unter der Leitung des Muttersprachlers Christian Concu aus Cagliari ein abwechslungsreicher und praxisnaher Einstieg in die exotische und einzigartige Sprache Sardisch. Ziel ist der Erwerb einer kommunikativen Basiskompetenz in allen gesellschaftlichen Bereichen. Der Kurs ist nicht nur für Fremdsprachenliebhaber angedacht, sondern auch für kulturell Interessierte, da das Lehrprogramm durch thematische Exkurse zur Landeskunde der mystischen Mittelmeerinsel abgerundet wird.

Gasthörer und Studierende aller Fachrichtungen sind willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Zum Abschluss ist im Sommer 2011 eine Studienreise nach Sardinien geplant. Gefördert wird der Kurs vom Kulturamt der Region Sardinien.


Treffpunkt:
Jeweils dienstags 16-18 Uhr (DOR 24, Raum 1.403) und donnerstags 18-20 Uhr (DOR 65, Raum 461).

 

 

WEITERE INFORMATIONEN

Prof. Dr. Dieter Kattenbusch
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Romanistik
Dorotheenstr. 65, Raum 4.48
Tel.: 030 2093-5114
E-Mail: dieter.kattenbusch@rz.hu-berlin.de.

 

 

Werbung